Kreispokal Mannheim

SC 08 Reilingen II - FV 03 Ladenburg 0: 5
SC 08 2 scheidet im Pokal aus

Die zweite Vertretung des SC 08 Reilingen ist in der ersten Runde des Kreispokals nach einer 0:5 (0:5) Heimniederlage gegen den FV 03 Ladenburg ausgeschieden. Obwohl die Mannschaft mit einigen Akteuren aus dem Kader der 1. Mannschaft verstärkt wurde, mussten die Reilinger insbesondere in der ersten Hälfte die Überlegenheit der Neckarstädter anerkennen. Bereits in der 1. Spielminute war es Dennis Schäfer, der Daniel Berger im Reilinger Tor mit einem Heber überwinden konnte. Zehn Minuten später erzielte Sven Schmidt mit einem Schuss ins kurze Eck das 0:2 und nach einer Viertelstunde sorgte Dominic Elias aus kurzer Distanz für die endgültige Entscheidung. Zwei Tore von Steven Lier in der 18 und 37. Minute sorgten für den 0:5 Halbzeitstand.Im zweiten Durchgang schalteten die klassenhöheren Gäste einen Gang zurück, sodass die durch Umstellungen nun besser ins Spiel kommenden Reilinger das Spiel offener gestalten konnten. Allerdings gelang ihnen trotz einiger guter Möglichkeiten keine Ergebniskosmetik, sodass der Halbzeitstand mit dem Endergebnis identisch blieb.

BK

Sie haben keine Rechte um Kommentare einzutragen

Aktuell sind 47 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.