Sammelaktion für kickende Gambianer voller Erfolg !

"God bless Reilingen!" , rief Mustafa vor Freude und verschwand wieder im Jugendraum des SC 08 Reilingen, um sich eine wärmende Decke
für den Winter zu sichern.

Über 20 Flüchtlinge nutzten die Gelegenheit am Sonntag Nachmittag, an der vom SC 08 Reilingen organisierten Spendenaktion zu partizipieren.

Viele Mitglieder und Reilinger Mitbürger waren dem Aufruf des SC 08 gefolgt und spendeten während der Heimspiele der beiden Reilinger
Seniorenmannschaften einiges an hochwertiger Winterkleidung für die Westafrikaner. Unterstützt wurde das ganze noch vom befreundeten
Verein FC Astoria Walldorf. Hier brachte Vorsitzender Willi Kempf nagelneue Jacken mit nach Reilingen. Auch die Gemeinderäte Sabine Petzold,
Dieter Rösch und Jens Pflaum ließen es sich nicht nehmen, ihre Spende persönlich vorbei zu bringen.

Fleißig packten auch die Gattinen der Vorstandsmitglieder zu, sortierten die Kleidungsstücke und legten sie auf aufgestellten Tischgarnituren aus.
Kanthe, ein seit fast 28 jahren in Heidelberg lebender Gambianer, hatte von der Sammelaktion gehört und ist spontan mit Familie nach Reilingen
gekommen, um den SC 08 bei dieser Aktion zu unterstützen. Durch seine sehr guten Deutschkenntnisse half er den Organisatoren, dass alle
Flüchtlinge sich in geordneten Bahnen mit den Wintersachen eindecken konnten. "So eine Gastfreundschaft wie hier, habe ich noch nie erlebt",
sagte Kanthe beeindruckt. Er bot den Reilingern in Zukunft weiterhin Unterstützung an, bevor er dann mit vier seiner Landsmänner und einem
vollgepackten Auto Richtung Flüchtlingsheim fuhr.

Es war schön, den jungen Männer aus Afrika ein Freude zu machen, hieß es nach Abschluss der Sammelaktion dann unisono. Die strahlenden
Gesichter der Flüchtlinge werden noch allen lange in Erinnerung bleiben.

Bericht von Uli 


 

Sie haben keine Rechte um Kommentare einzutragen

Aktuell sind 45 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.