AH - SC 08 Reilingen : SV Hilsbach 4 : 1

 


Überragende 1. Spielhälfte des SC 08, Stefan Jarosch mit Hattrick

 

Am Mittwoch, den 22.05.19 bestritt das AH Team des SC 08 gegen die AH des SV Hilsbach ihr 2. Spiel in diesem Jahr.
Eine stark aufgestellte Heimelf beherrschte im ersten Spielabschnitt Ball und Gegner souverän.
Durch schnelles und technisch besseres Spiel wurde die gegnerische Abwehr ständig unter Druck gesetzt.
Im Mittelfeld nahmen Stefan Jarosch und Heiko Schäfer größtenteils das Spielgeschehen in die Hand.
Anfangs scheiterte Stefan Jarosch, nach Vorarbeit von Patrick Rehberger, noch mit einem Schuss neben das Tor.
Eine weitere Möglichkeit durch Klaus Peter Brandenburger, nach Eckball von Stefan Jarosch, konnte der Torhüter abwehren.
In der 20. Spielminute fiel dann endlich das 1 : 0 für die Platzherren.
Eine stark hereingegebene Ecke, auf den kurzen Pfosten durch Sören Gärtner, konnte der Torhüter zwar noch abwehren, aber den Abpraller verwertete Stefan Jarosch überlegen zum Führungstreffer.
In der 35. Spielminute dann das 2 : 0.
Ein Eckball von Klaus Peter Brandenburger wurde durch einen Kopfball, erneut von Stefan Jarosch, verwertet.
Das kurz darauf folgende 3 : 0, nach einer schönen Vorlage von Carsten Kraus, bedeutete dann für Stefan Jarosch „ Hattrick “!
Mit diesem Spielstand ging man dann in die Halbzeitpause.
Im 2. Spielabschnitt wurden dann auf Reilinger Seite einige Umstellungen vorgenommen.
Zu seinem 1. Spieleinsatz für das Heimteam, kam dann auch der Neuzugang aus Hockenheim Valentin Eick.
In den ersten Spielminuten hätte Carsten Kraus das Ergebnis durch 2 Chancen verbessern können.
Bei einer Eins zu Eins Situation und einem Weitschuss fand er im gegnerischen Torhüter seinen Meister.
Auch Klaus Peter Brandenburger erarbeitete sich eine Gelegenheit zum Torerfolg, fand aber ebenfalls im Torsteher seinen Bezwinger.
Besser machte es Dennis Wilke, souverän per Hackentrick bediente er Steffen Beck, der sicher zum 4 : 0 verwertete.
Ein kleiner Schönheitsfehler, an diesem Abend, war der Ehrentreffer zum 4 : 1, bei dem die Reilinger Hintermannschaft in wenig unachtsam war.
In den Schlussminuten konnte auch der Reilinger Torhüter Markus Stegmann, bei einem Weitschuss der Hilsbacher, seine Qualitäten zeigen.
Stefan Jarosch konnte seine überzeugende Leistung, auch in den letzten Spielminuten, unter Beweis stellen!
Zum Einen kratzte er einen Torschuss von Hilsbach von der eigenen Torlinie, zum Anderen erkämpfte er sich erneut stark einen Ball im Mittelfeld und setzte dann Dennis Wilke gekonnt in Scene, der aber ebenfalls im gegnerischen Torsteher seinen Bezwinger fand.
Ohne ihren guten Torsteher hätte die Niederlage der Hilsbacher wahrscheinlich höher ausfallen können!
Der Schlüssel zum Erfolg für die Platzherren, lag letztendlich in einer geschlossenen Mannschaftsleistung, jeder Einzelne stellte seine Stärken in den Dienst der Mannschaft.
Im Anschluss nach dem Spiel wurde die 3. Halbzeit durch einen gemütlichen Grillabend von beiden Teams abgeschlossen.
Gut gewürzte Steaks und Bratwürste, bei kühlem Bier, fanden seine Abnehmer.
Ein gelungener Abend fand einen schönen Abschluss!

„ Auch das ist Fußball “ !

Nächster wichtiger AH Termin:
Gemeinsames „Schwartenmagenessen“ nach alter Tradition, im Gedenken an Philipp Gärtner, am Mittwoch den 05.06.2019 bei Markus Lehr, nach dem Training ab ca. 20.30 Uhr.

W.S.


 

Sie haben keine Rechte um Kommentare einzutragen

Aktuell sind 110 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok