Impressionen der Winterfeier 2018

Bei Winterfeier des SC 08 Reilingen:


Gerüchte um CR 

 

Bei der im voll besetzten Saal des Reilinger Hofs stattgefundenen Winterfeier des SC 08 Reilingen blickte der 1. Vorsitzende Uli Kief nach der Begrüßung auf ein sehr erfolgreich verlaufenes 2017 zurück. Neben der Meisterschaft der 1. Mannschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die Kreisliga erreichten auch die beiden anderen Herrenmannschaften hervorragende Platzierungen. Stolz ist der Verein auch über das gute Abschneiden der Jugendmannschaften. Neben den sportlichen Erfolgen erwähnte er auch die zur Anschubfinanzierung des Kabinenneubaus initiierte Audi-Verlosung, die Zusage der Fördergelder durch die Gemeinde, Hopp-Stiftung und den Badischen Sportbund. Nur deshalb konnte im November der Spatenstich für den Neubau erfolgen, dessen Fertigstellung noch innerhalb des Jubiläumsjahres (110 Jahre SC 08) angestrebt wird.
Kief und der 2. Vorsitzende Hans Kneis nahmen anschließend die Ehrungen langjähriger Mitglieder vor:
Für 25 Jahre erhielten Conny Gögele, Monika Ruck, Matthias Schmitt, Christian, Dennis und Matthias Hauser die silberne Ehrennadel mit Urkunde. Für 50 Jahre Treue zum SC 08 wurde Andreas Fritz geehrt. Zu guter letzt wurden Reinhard Bullawa, Karl Groß und Klaus-Peter Maurer zu Ehrenmitgliedern ernannt.
Beim folgenden Bingospiel zog Glücksgöttin Sarah Wippel die richtigen Zahlen für 5 Gewinner (Frau Pattison, Frau Kneis, Frau Brenner, Frau Rössler und Markus Naber), die sich über einen Achat-Hotelgutschein, ein 30 Liter-Fass Weldebier, eine Armbanduhr von Daniel Hechter, ein I-Pod sowie einen Reisetrolley freuen durften.
Die Aktiven des SC 08 werden sich künftig dank der Teilfinanzierung durch die Verantwortlichen des Reilinger Hofs in einheitlichen Trainingsanzügen präsentieren. Die beiden Vorstände dankten den Inhabern sehr dafür ebenso wie sie Platzwart O. Schmitt für seinen Einsatz Dank sagten und ihm nachträglich zum 60. Geburtstag gratulierten.
Gespannt warteten die Zuschauer auf den nächsten Programmpunkt, der da hieß Theaterstück in 2 Akten mit dem Titel: "Der SC 08 in 5 Jahren". Tatsächlich ist es dem ehemaligen Aktiven Marcus König gelungen, eine Fantasyverwechslungskomödie zu schreiben, die für viel Gelächter sorgte. Zusammen mit Susanne Hinske-Röttger zeichnete er auch für die Regie verantwortlich.
Zum Inhalt des Stücks:
Im Jahr 2023 sitzen Fritz Gögele, Patrick Hocker und Klaus Vogel im Clubhaus und zocken und freuen sich zusammen mit dem Kellner Bernd Neureither über die aktuell tollen Platzierungen der Reilinger Fussballer, denn die erste Herrenmannschaft ist Tabellenführer der zweiten Liga und die Damen-mannschaft ist gerade in die dritte Liga aufgestiegen.Der sensationsgierige Journalist (Jochen Stephan) will aus sicherer Quelle erfahren haben, dass Cristiano Ronaldo (CR) auf dem Transfermarkt für 70.000 € zu haben sei. Das ruft den umtriebigen Kassier (Hubert Hafner) auf den Plan, der von seiner extra-vaganten Gattin (Barbara Vogel) erfährt, dass CR sich genau wie sie regelmäßig im Kosmetikstudio von Ann-Katrin Haffner verschönern lässt. Im Übereifer übergeht der Kassier sogar seinen Vorsitzenden (Marcus König) und setzt alle Hebel in Bewegung um den Deal einzufädeln. Tatsächlich scheint der sensationelle Wechsel zum SC 08 für lächerliche 70.000,00 € zu klappen, seine Ehefrau jedenfalls übergibt ihm den Vertrag mit CR. Nur einem gefällt das nicht, dem aktuellen Starstürmer des SC 08 (Nico Heinemann). Dagegen kauft der Journalist im Überschwang seiner Gefühle einen teueren Porsche, schließlich lässt diese exclusive Schlagzeile hohe Provisionen erwarten. Leider stellt sich am Ende heraus, dass der Vertrag zwar von CR unterschrieben ist, doch es sich dabei nicht um Cristiano Ronaldo, sondern um die Fußballerin Christmann, Resie (Eva Scarciglia) handelt, die die Reilinger Damenmannschaft verstärken wird.
Die Darsteller wurden für ihren famosen Auftritt mit viel Applaus des Publikums sowie Blumen und Weinpräsenten des Vorsitzenden belohnt.
Nachdem auch die Tombolagewinne ihre neuen Besitzer gefunden hatten, saß man noch in gemütlicher Runde zusammen und vernahm mit Stolz, dass Hauptdarstellerin Eva Scarciglia beim Perfekten Dinner teilgenommen hat und voraussichtlich am 14.03.2018 auch im Fernsehen bei VOX zu bewundern ist.
BK

Begrüßung

   

Ehrungen

Bingo

Trainingsanzüge gesponsert vom Reilinger Hof

 

Gratulation zum 60 Geburtsatg Ottmar Schmitt

 

Theaterstück

 
 

Sie haben keine Rechte um Kommentare einzutragen

Aktuell sind 819 Gäste und keine Mitglieder online