Der SC 08 lädt ein, das ganze Dorf feiert überragend mit

Beim SC 08 werden die Feste traditionell gefeiert wie sie fallen. Und diesmal hat man sich 10 Jahre nachdem man das erste Oktoberfest in der Fritz-Mannherz Halle gefeiert hat, zum 110-jährigen Geburtstag des Vereins sich und der Gemeinde ein besonderes festliches Geschenk gemacht, ein Weinfest!
Dieses Mal floss nicht das Bier, sondern im wahrsten Sinne des Wortes der Wein in Strömen. Das Fest brachte fast den ganzen Ort auf die Beine und bescherte dem Verein einen enormen Zulauf.
Glücklich über diesen Zuspruch waren Ulrich Kief, der Vorsitzende des Sportclubs und Vorstandsmitglied Fabian Brandenburger, der das Fest maßgeblich organisiert. Sie sind vom Erfolg der Premiere derart angetan, dass man dieses Fest weiterhin im Reilinger Veranstaltungskalender aufnehmen lassen möchte.
Die Idee zum Weinfest reifte vor über einem Jahr. Damals habe man gesehen, welchen Zulauf das Dorfbrunnenfest mit seinen Weizenbier-Spezialitäten erfährt. Und im Vorstand war man sich relativ schnell klar, dass es in Reilingen auch Weintrinker geben müsste, sonst wären die hochfrequentierten Weinfeste in der Pfalz nicht mit vielen badischen Gästen durchsetzt.
„Also, holen wir die Pfalz nach Reilingen“, erklärte Vorstand Kief dem Gremium und alle zogen mit.
Vorstandsmitglied Fabian Brandenburger meldete sich direkt freiwillig, die Organisation federführend zu übernehmen und seine in die Pfalz reichenden Verbindungen spielen zu lassen und fand in St. Martin einen Winzer, der gerne bereit war, bei dem Fest mitzumachen.
Mit dem Weingut Winfried Seeber aus dem idyllischen St. Martin, fand Brandenburger einen Winzer, der gerne bereit war, bei dem Fest mitzumachen. Mit insgesamt 10 Bioland-Weinen und Prosecco konnte der SC 08 seinen Gästen eine große Auswahl an Weinen anbieten.
Pünktlich zu Beginn des Festes meinte es der Wettergott mal wieder gut mit dem SC 08. Der Regen , der den ganzen Tag der Natur mal wieder Wasser schenkte, wechselte sich um 17.00 Uhr mit der Sonne ab , um dem SC 08 ein würdiges Geburtstagsfest zu bescheren und mild Wärme zu bringen.
Der Zuspruch der Besucher ab da war dann groß, die in wahren Scharen zu dem Fest kamen, so dass die SC-Mitglieder zu Beginn der Feier damit ausgelastet waren, Biergarnitur um Biergarnitur aufzuschlagen, um dem Zuspruch Herr zu werden. Am Ende fand sich auf dem Rathausplatz rund um den Dorfbrunnen kaum ein Fleckchen mehr, wo noch Tische hingepasst hätten, und waren auch die Stehtische restlos umlagert.
Die Stimmung stieg und immer mehr Weinliebhaber reduzierten den großzügig kalkulierten Bestand der vielen Weinsorten, wie z.B. Dornfelder oder Grauburgunder. Um kurz nach 23.00 Uhr wurden die letzten Schlucke der Pfälzer Weine geleert.
Doch keine Angst, niemand brauchte beim Fest Durst zu leiden, Vorstandsmitglied Fritz Gögele sorgte für Nachschub aus den eigenen Beständen, wie er überhaupt den ganzen Abend dafür zuständig war, dass auch jene, die den Wein nicht bevorzugen, etwas zum Trinken fanden. Wenn man sich schon ein Weinfest einfallen lässt, dann gilt es nicht nur beim Rebensaft ein gutes Angebot zu haben, auch die Speisen müssen dementsprechend sein. Wein aus der Pfalz, welcher Gedanke lag da näher, als zum rustikalen Vesperteller zu greifen. Da trifft es sich gut, dass der SC nicht nur einen Getränkefachmann im Vorstand hat, sondern auch einen Metzger. Matthias Hauser bestückte die Vesperteller mit Schinken, Wurst und Käse, die Holz-und Dachbaufirma, mit Mitglied Michael Horn steuerte rustikale Vesperbretter und scharfe Messer bei. Es versteht sich von selbst, dass die Vesperpakete gleichfalls reißenden Absatz fanden und die Organisatoren viel Lob für die gelungene Zusammenstellung erhielten. Und zwischendrin sorgte die Familie Brandenburger mit ihrem mobilen Schnapstaxi dafür, dass die Speisen auch gut verdaut wurden.
Bis tief in die Nacht wurde fröhlich gefeiert und auf das Geburtstagskind angestoßen. Und mehr als einmal musste sich Vorsitzender Kief die Bitte anhören, das Fest doch zur regelmäßigen Einrichtung zu machen. Einem Wunsch, den er angesichts der großen Resonanz und des „tollen Feedbacks“ gerne nachkommen will. Zumal er selbst der Überzeugung ist, „dass das Fest eine Bereicherung für unser kleines und schönes Dorf ist“.
Fabian Brandenburger ist gleichfalls von der Idee begeistert, das Weinfest im Veranstaltungskalender zu etablieren. Und sprudelt schon vor Ideen, was sich noch besser machen ließe. „Für Neuerungen haben wir ein offenes Ohr“, stellt er fest und betont, die Anregungen der Besucher zu überdenken. Beispielsweise die Frage, auch Flaschenwein ins Angebot zu nehmen oder eine Band zu verpflichten, die für musikalischen Schwung sorgt. Erste Kontakte wurden schon direkt geknüpft.
Der besondere Dank des Vereins geht an Michael Horn, von der gleichnamigen Holzbaufirma, die uns die Vesperbretter spendete. Sowie dem kompletten Helferteam der 1b Mannschaft mit deren Partnern und last but not least Chef Trainer Holger Eissler .
Abschließend ist es für den SC 08 einmal mehr wichtig, sich nicht nur im sportlichen-, sondern auch im kulturellen Bereich in der und für die Gemeinde zu engagieren und den Menschen eine Freude, abseits des Alltages zu bereiten. Das erste Fest zum 110. Geburtstag ist erfolgreich zu Ende gegangen, das nächste folgt im Oktober mit dem großen Jubiläumsfest in der „Top Fit Arena“ und mit der gleichzeitigen Einweihung des neuen Funktionsgebäudes.


 

110 Jahre SC 08 Reilingen - Weinfest auf dem Rathausplatz am Samstag, den 25.08.2018

Zu seinem 110-jährigen Jubiläum, lädt der Sport-Club 08 die gesamte Bevölkerung herzlich ein. Ab 17.00 Uhr soll der Rathausplatz zum Leben erweckt werden. Bei cooler Musik, leckerem Essen und kühlen Getränken, wird der Alltag für einige Stunden unterbrochen und stattdessen gefeiert.

Der Bioland Winzer Winfried Seeber aus St. Martin in der Pfalz, präsentiert dabei eine Auswahl an Weinen. In 0,1 L Probiergläsern oder gleich bei einem „Viertele“ besteht Gelegenheit, seinen Favoriten unter den 10 Weinsorten und dem Prosecco zu finden. Dies bei moderaten Preisen.

Dazu passt hervorragend -erstmals in Reilingen- eine zünftige Vesperplatte mit Messer, inklusive leckerer Wurst, Schinken und Käse, zusammengestellt von Vorstandsmitglied Matthias Hauser von der Metzgerei Hauser in Hockenheim.
Für all jene, die lieber doch bei alkoholfreien Getränken oder Bier bleiben, wird Vorstandsmitglied Fritz Gögele in bewährter Manier sorgen.

Also „Auf Geht’s“ zum 1. Reilinger Weinfest auf dem Rathausplatz!

Weinfest SC 08 1


 

Dauerkartenvorverkauf 2018/19 hat begonnen

SC 08 Dauerkartenvorverkauf für die Saison 2018/19 hat begonnen

Der Dauerkartenvorverkauf des SC 08 Reilingen für die am 19. August 2018 beginnende Saison ist eröffnet!

Gleich zu Beginn steht dabei für unsere beiden Mannschaften am ersten Spieltag schon ein Kracher ins Haus: am Sonntag, den 19.08. steigt auswärts im Hockenheimer Waldstadion das Lokalderby gegen den FV 08 Hockenheim. Unsere 2. Mannschaft beginnt dabei um 12:30 Uhr, Anpfiff für unsere 1. Mannschaft ist um 15:00 Uhr.

Eine Woche später, am Samstag, dem 25.08.18, steht dann um 14:00 Uhr das erste Heimspiel unserer 1. Mannschaft in der TOP-FIT-Arena gegen die TSG 62/09 Weinheim II an. Bereits einen Tag zuvor, am Freitag, den 24.08. um 19:00 Uhr spielt unsere 2. Mannschaft zu Hause gegen die PSG Mannheim.

Die Saisonkarte gilt für alle Heimspiele der 1. und 2. Mannschaft des SC 08 (ausgenommen Pokal- und Turnierspiele) der Saison 2018/19 und kann zum Preis von 40,- € je Karte wie folgt bestellt werden:

Per mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Per Fax: 06205 / 389 199-9

Hier geht es direkt zum Bestellformular für deine Dauerkarte für die neue Saison. Das ausgefüllte Formular sendest du bitte an o.g. mailadresse, bzw. Faxnummer.

Selbstverständlich können Dauerkarten auch an den ersten Heimspieltagen unserer Mannschaften an der Kasse erworben werden.

Dauerkarte 18 19


 

BFV-Rothaus-Kreispokal

SC 08 zieht in 2. Pokalrunde ein

Mit einem 9:0 Auswärtssieg bei Phönix Mannheim II sicherte sich unsere 1. Mannschaft den Einzug in die 2. Runde des Krombacher Kreispokals. Dort trifft man am Sonntag, den 12.08.18 um 17:00 Uhr in Viernheim auf den Kreisliga-Konkurrenten TSV Amicitia Viernheim

Amitcitia Viernheim


 

SC 08 Weinfest am 25.08.18

Anlässlich seines 110-jährigen Jubiläums lädt der SC 08 Reilingen am Samstag, den 25.08.18 ab 17:00 Uhr auf dem Reilinger Rathausplatz zum Weinfest.

Hierbei wartet auf die Besucher eine große Auswahl an Pfälzer Weinen vom Bioweingut Winfried Seeber aus St. Martin!

Also jetzt schon Termin vormerken: feiert mit uns zusammen am 25.08. 110 Jahre SC 08 Reilingen.

 

Weinfest SC 08 1


 

Beliebtes Elferschießen mit neuem Starterrekord beim SC08 in der TOP-FIT-Arena

Mit einem neuen Rekord an Teilnehmern schossen 19 Mannschaften am Samstag was das Zeug hielt.

Bei 890 geschossenen Elfern wurden 564( 63,37%)verwandelt. Entweder lag es an den guten Torhütern oder den Gurkenschützen, das nur 2/3 verwandelt wurden.
Auf jeden Fall hat es allen einen Riesenspaß gemacht und auch der Wettergott war uns insgesamt bis auf ein paar Regentropfen am Ende gnädig.
In 2 Gruppen eingeteilt mussten die Akteure einen wahren Marathon absolvieren, bis die Viertelfinalteilnehmer feststanden. Im Halbfinale traf der Favorit und Vorjahressieger Supporters a.D. auf die Sensationsmannschaft Grüner Baum, die ihrem Ruf als Favoritenkiller alle Ehre machte. Mit Weizen-Dieter im Tor gelang ihnen der Sprung ins Finale gegen die Saufhemden, die dann am Ende triumphierten.

Der 4. Platz ging an den Topfavoriten „6 Bier auf Nuggi „( komischer Name), die in der Vorrunde ihr Pulver verschossen hatten, 3. wurden die Supporters trotz ihres nervösen Kapitäns Björn Gögele.
Rundum ein toller Tag, der dann mit Fachsimpelei und Sprüchen wie früher hätt ich den gemacht, der Ball war nicht richtig aufgepumpt, der Platz war unbespielbar
bei dem ein oder anderen Bier zu Ende ging.

Vielen dank an Helfer und Helferinnen für den reibungslosen Ablauf, Dank an unsere Sponsoren Metzgerei Hauser und Sprudellasterfahrer Fritz Gögele für die Unterstützung.
Dank an dä St. Leener Melvin Schrank-Stewart für das unermüdlicher Gläserspülen, an Juli und Gina, die den Jägermeister gerockt haben.
Wir hoffen, das sich nächstes einige Frauenmannschaften anmelden, da es dieses Jahr wegen geringer Resonanz ausfallen musste.
BN

IMG 20180722 WA0000


 

Kurzschulung des Badischen Fußballbverbandes beim SC 08

Am vergangenen Samstag fand eine in Zusammenarbeit mit dem Badischen Fußball-Verband organisierte Kurzschulung zum Thema „Training im Bereich A- und B-Jugend“ in der Reilinger Top-Fit-Arena statt. Neben dem DFB-Referent Ingo Paulsen, der kurzweilig durch das Programm führte, folgten etliche interessierte Trainer des SC 08 Reilingen sowie umliegender Vereine der Einladung des BFV. 


Mehrere Trainingsübungen, in der die heimischen A- und B- Jugendspieler eingebunden waren, wurden von den Trainern unter Aufsicht des Auswahl Trainer durchgeführt und anschließend im Seminarraum ausführlich besprochen.
Damit beim SC 08 Reilingen auch in Zukunft vorbildliche Trainingsmethoden angewendet werden können, stehen mit dem DFB-Mobil, dem Basiskurs- aber auch dem Erste-Hilfe-Kurs, weitere dezentrale Schulungen an.

Somit werden von den Bambinis bis hin zur A- Jugend, durchweg gut ausgebildete Trainer den Nachwuchs betreuen und altersgerecht an das Fußballspiel heranführen.
Interessierte können sich gerne auf der Homepage www.sc08Reilingen.de oder auf Facebook informieren und sind jederzeit willkommen!

IMG 20180714 WA0006   IMG 20180714 WA0001

IMG 20180714 WA0002   IMG 20180714 WA0003

IMG 20180714 WA0004   IMG 20180714 WA0005


 

SC 08 sucht Schiri-Nachwuchs / Schiri werden in nur 5 Tagen

Der Badische Fußballverband/Kreis Mannheim bietet vom 04. bis 08. September in den Sommerferien wieder einen Schiedsrichter-Neulingskurs an, durch welchen ihr in nur 5 Tagen Schiedsrichter werden könnt.

Meldet euch an, auch der SC 08 sucht dringend Schiedsrichternachwuchs!

Schiri 1   Schiri 2

 

Schiri 3


 

SC 08 Reilingen entsendet 3 Teams zum 1. bfv e-SOCCER-Cup des BadFv

Beim am 21.07. in Heidelberg-Wieblingen erstmalig stattfindenden e-SOCCER-Cup des Badischen Fußballverbandes wird der SC 08 Reilingen gleich mit 3 Teams vertreten sein.

Mit der Austragung des 1. e-SOCCER Cups trägt der Badische Fußballverband sehr zur Freude unseres Fußball-Nachwuchses dem stetig wachsenden Interesse im Bereich des e-Sports Rechnung.
Beim Spiel „FIFA 18“ werden 32 Teams, unterteilt in 8 Gruppen, auf der Playstation 4 dem Gruppensieg hinterherjagen. Die jeweiligen Gruppenersten werden dann im anschließenden KO-Modus den Cup-Sieger ermitteln.

Zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas: die beiden Finalteams werden vom bfv zum bundesweiten eSoccer-Turnier nach Hamburg eingeladen (22/23.09.2018, inoffizielle Deutsche Meisterschaft). Fahrt, Übernachtung und Verpflegung sind dabei inklusive.

Für den SC 08 werden unsere A-Jugendkicker Niclas Hay, Tim Theilig, Bastian Krieg, Leon Eichhorn, Dennis Streck und Fabian Smolka an den Start gehen.

Drücken wir unseren SC 08-Jungs für den 21.07. kräftig die Daumen!

e soccer


 

SC 08 bietet hochklassigen Jugendfußball

FC Astoria Walldorf - SV Darmstadt 98

 

Für Interessierte des Jugendfußball könnte der Mittwoch, 18.07 ein erlebnisreicher Tag werden.


Zu einem hochklassigen A - Junioren Duell kommt es dabei in der Reilinger "TOP-FIT-ARENA", wenn der U19 Oberligist FC Astoria Walldorf um 19.00 Uhr auf den Bundesliganachwuchs des SV

Darmstadt 98 trifft , welche aktuell in der Hessenliga spielen.


Trainer der Walldörfer ist der ehemalige Bundesligaprofi und U21 Nationalspieler Portugals, Roberto Pinto.


Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl sorgt die SC 08 D1-Jugend in gewohnter Manier.



 

Mitgliederversammlung beim SC 08 Reilingen

 

Verein setzt auf Kontinuität und die Jugend 

Den bei der WM in Russland spielfreien Freitag nutzte der SC 08 Reilingen für seine Mitgliederversammlung. Der 1. Vorsitzende Uli Kief begrüßte im „Reilinger Hof“ die anwesenden Mitglieder, besonders die Ehrenmtglieder und gedachte mit einer Schweigeminute der im letzten Jahr Verstorbenen. In den jeweiligen Jahresberichten war von vielen Aktivitäten im abgelaufenen Geschäftsjahr die Rede. Das fast alles beherrschende Thema Kabinenneubau forderte dabei alle Kräfte. Schriftführer Bernhard Krämer dankte stellvertretend dem 2. Vorsizenden Hans Kneis. Denn trotz der großzügigen Hopp-Spende, der Unterstützung der Gemeinde Reilingen, des Badischen Sportbundes und der Eigenmittel des Vereins stand die Finnzierung aufgrund der Preisexplosion im Baugewerbe auf wackligen Beinen. Durch sein Verhandlungsgeschick gelang es schließlich, dass im November 2017 der lang ersehnte Spatenstich erfolgen konnte.

Hauptkassier Ralf Stahl berichtete von einer Unterdeckung im Geschäftsjahr 2017, die durch positive Saldenvorträge der Vorjahre ausgeglichen werden konnte. Das Jahr war geprägt vom Losverkauf, welcher als Eigenanteil für die Errichtung der neuen Umkleidekabine genutzt wird und hohen Aufwendungen für Energiekosen und Sportausrüstung. Auch der enorme Anstieg der Schiedsrichterkosten konnte mit den Einnahmen der Eintrittsgelder geradeso aufgefangen werden. Trotzdem konnten Darlehensverbindlichkeiten planmäßig getilgt werden.

Spielausschussvorsitzender Hubert Krauß war mit dem Abschneiden der drei gemeldeten Mannschaften zufrieden. Trotz der zahlenmäßig großen Anzahl an Spielern kam es in der Rückrunde zu personellen Engpässen, die letzlich dafür ausschlaggebend waren, dass man in der neuen Runde nur noch zwei Mannschaften für den Spielbetrieb melden wird.

Auch Jugendleiter Bernd Neureither war mit dem Erreichten sehr zufrieden, denn alle Mannschaften haben mit guten Tabellenplätzen ihre gute Form nachgewiesen. Stolz war er über die Staffelsiege der D2 und E1 sowie über die Tatsache, dass man in der neuen Saison, die für ihn nach 10 Jahren seine letzte sein wird, alle Altersklassen melden kann. Die ständig wachsende Jugendabteilung war auch außerhalb des Fussballs sehr präsent und hat an vielen Veranstltungen teilgenommen.
AH-Abteilungsleiter Klaus Korpilla konnte wieder auf ein abwechslungsreiches Jahr mit vielen Aktivitäten zurückblicken. Höhepunkt im sportlichen Bereich der 65 Mitglieder umfassenden Abteilung war der Sieg gegen die TSG Hoffenheim. Die tolle Kameradschaft zeigte sich auch bei vielen geselligen Veranstaltungen und das gesellschaftliche Engagement beweist die Tatsache, dass sich gleich 9 alte Herren als Trainer oder Betreuer im Jugendbereich einbringen.
Vorsitzender Uli Kief zeigte sich in seinem Rückblick stolz mit dem im abgelaufenen Jahr Erreichten. Mit der Fertigstellung des Kabinenneubaus ist der SC 08 zusammen mit den vorhandenen 2 Natur-und einem Kunstrasen optimal aufgestellt und für die Zukunft gerüstet. Hier wird man der Tradition treu bleiben und auf die Jugend setzen. Durch opimierte Trainerausbildung soll gewährleistet werden, dass die Jugendspieler im sportlichen, aber durch das Projekt Anpfiff ins Leben auch in anderen gesellschaftlichen und schulischen Bereichen Fortschritte erzielen.
Die Kassenprüfer Olaf Mummert und Peter Wendolsky zeigten sich beeindruckt von der akribischen Buchführung, sodass einer Entlastung der Vorstandschaft nichts im Wege stand.
Bei den anchließenden Teilneuwahlen wurden sowohl Kassier Ralf Stahl als auch die Beisitzer Heiner Feth, Matthias und Willi Kneis sowie Klaus Schrank-Stewart einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Für den aus privaten Gründen ausscheidenden Beisitzer und bisherigen Trainer der zweiten Mannschaft Nico Glas konnte man mit Markus Harder, der Jugendleiter Bernd Neureither unterstützen wird sowie Marco Flach, der Norbert Gallo im Sponsorenbereich zur Seite stehen wird, zwei neue Beisitzer gewinnen.


Da sich die bisherigen Mitgliedsbeiträge des SC 08 Reilingen teilweise weit unter denen benachbarter Vereine bewegen, wurde dem Vorschlag einer moderaten Anpassung mit einer Gegenstimme zugestimmt.
Weitere unter dem Tagesordnungspunkt Verschiedenes vorgebrachte Wortmeldungen betrafen die Jugendleiter Neureither noch fehlenden Trainer und Betreuer im Bambinibereich, Fragen zum Energieverbrauch sowie den Hinweisen auf den am 14. Juli stattfindenden Arbeitseinsatz, dem anlässlich des 110 jährigen Jubiläums auf dem Rathausplatz am 25. August stattfindenden Weinfestes sowie der im Oktober geplanten Einweihungsfeier des Kabinenneubaus.
Mit dem Dank an alle Anwesenden, Freunde und Gönner des Vereins, seinen Mitstreitern in der Vorstandschaft beendete Uli Kief die sehr harmonsich verlaufene Mitgliederversammlung.
BK


 

AH - SV Hilsbach – SC 08 Reilingen 3:5

 

Am Mittwoch, den 20.06.18 um 19:30 Uhr spielte unsere AH Mannschaft erfolgreich
in Sinsheim-Hilsbach.
Unsere Mannschaft trat das Spiel mit 4 Ergänzungsspielern an, welches aufgrund
der am Abend immer noch hohen Temperaturen sehr wichtig war.

Die erste Spielhälfte verlief dann nicht so erfolgreich, da aus den wenigen, aber guten
Chancen kein Tor erzielt werden konnte. Ganz anders die Gastgeber die durch drei
Fernschüsse zur Halbzeit 3:0 führten.

Nach einer kleinen Taktikumstellung und laufender Spielerwechsel konnte das Spiel
in der zweiten Halbzeit gedreht und gewonnen werden.
Aufgrund schöner Kombinationen und am Ende der besseren Kondition konnte dann
Stefan Jarosch 3 Tore, Baskim Dervishaj und Dennis Wilke jeweils ein Tor erzielen.

Herzlichen Dank geht an Dennis Wilke und Scott Moen zur Durchführung und Organisation
des Spiels und an Michel Ruck der die Trikots zum Waschen mit nach Hause nahm!


 

Aktuell sind 538 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok