C-Jugend gewinnt Turnier in Sinsheim-Dühren

Am Freitag waren wir zu Gast bei der TSV Germania 1902 Dühren. Der Verein hat zu seinem “Abendturnier” eingeladen, das von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr gespielt wurde. 5 Mannschaften traten im Modus jeder gegen jeden an. Auf der schön gelegenen Anlage in Dühren konnten sich nochmals alle Spieler der Reilinger Jugendkicker austoben. In allen 4 Spielen blieben wir ohne Gegentor, konnten im Gegenzug 6 Treffer erzielen.

Mit 6:0 Toren, 2 Siegen und 2 Unentschieden konnte uns den Turniersieg niemand nehmen. Alle Spieler zeigten eine hervorragende Leistung und hatten sich am Ende den Pokal verdient.
MF

IMG 20180713 191632 web   IMG 20180713 214858 002 web


 

Reilinger C-Jugend beendet Saison auf dem Gelände des FUN-4-YOU in Wiesloch

Im FUN-4-YOU angekommen, stand uns in den ersten knapp 2 Stunden ein betreutes Team Building bevor. Teamfördernde und kommunikative Aufgaben in einzelnen Teamstationen, sollten zum gemeinsamen Denken und Handeln anregen. Eine große Wippe in die Waage stellen, eine 3 Meter Wand erklimmen, aber auch mit einfachen Hölzern eine begehbare Brücke bauen waren nur einige Aufgaben die bewältigt werden mussten. Anfangs noch etwas zurückhaltend, wussten sich die Reilinger Kicker immer besser zu helfen und profitierten von dem immer stärker werdenden WIR-GEFÜHL!

Nach dem Team Building ging es in den Hochseilgarten. Nach kurzer Einweisung waren die Jungs kaum aufzuhalten. In 3 Ebenen konnte jeder für sich entscheiden welcher Parcours der Richtige ist. Schon nach kurzer Zeit war zu sehen, das alle auf die 3. Etage wollten. Ein besonderer Nervenkitzel war das Sitzen auf einer Bierbank in 15 Meter Höhe. Klettern – Kraxeln – Nerven kitzeln und permanent Perspektiven verändern war der Antrieb die unzähligen Kletterstrecken für jeden einzelnen zu entdecken.

Nach einer erholsamen Mittagspause, mit jeder Menge Pizza und Kaltgetränke, stand ein Fußballturnier auf dem Beachsoccer Platz auf dem Programm. Hierbei stand zu 100% der Spaß im Vordergrund und so wurden nochmals alle Kraftreserven mobilisiert um den Tag mit tollen Fußballspielen und sehenswerten Toren ausklingen zu lassen.

Die ganze Mannschaft inkl. Trainer bedankt sich für einen Top organisierten Tag durch das Team im FUN-4-YOU. Besser kann man ein solches Event nicht durchziehen, ein dickes Lob und Dankeschön.

Ab ca. Mitte August startet die Vorbereitung für eine neue Herausforderung in der B-Jugend.
MF

IMG 20180707 101914 resized 20180715 105106109

IMG 20180707 124716 resized 20180715 105214037

IMG 20180707 153622 resized 20180715 105213565

IMG 20180707 172919 resized 20180715 105214754

IMG 20180707 173050 resized 20180715 105214475

IMG 20180707 110235 resized 20180715 105106520   IMG 20180707 111002 resized 20180715 105106918   IMG 20180707 112710 resized 20180715 105107343


 

SC 08 Bambini treffen Dietmar Hopp

 

Am 29.06 sind unsere Bambinis des SC 08 Reilingen der Einladung vom FC Astoria Walldorf gefolgt.
Dort fand im Dietmar Hopp Sportpark das Stadionfest zum 110 jährigen Bestehen der Astoria statt.
Wir wurden dort von den Verantwortlichen herzlich empfangen und durften uns eingeteilt in zwei Mannschaften bei insgesamt vier tollen Spielen beweisen.
Unsere kleinsten spielten dort mit Torwart auf große Jugendtore und glänzten mit tollen Spielzügen und schön erzielten Toren. Wenn auch nicht immer gewonnen, machte es den Jungs riesig viel Spaß.
Bei der Siegerehrung direkt im Stadion haben dann alle Bambinis wunderschöne Pokale erhalten und durften sich danach mit Würstchen und kalten Getränken stärken.
Dietmar Hopp persönlich hat es sich nicht nehmen lassen, mit unseren Trainern und Spielern ein gemeinsames Erinnerungsfoto zu machen.
Wir bedanken uns für diesen tollen Nachmittag bei der Astoria Walldorf.

Bericht: Marco Ditsch


 

 

 

Abschluß der SC08- E1-Jugend

Abschluß der SC08- E1-Jugend

Am letzten Samstag trafen wir uns zum Saisonabschluß mit den Fahrrädern bei der TOP-FIT-ARENA und fuhren zum Fußballgolfen nach St. Leon.

Unseren Jungs machte es riesigen Spaß, ihre Vorjahresergebnisse zu toppen, was auch den Meisten gelang. Anschließend fuhren wir zurück, wo uns unser Platzwart Ottel schon erwartete. Es wurde gegrillt und mit den Eltern noch ein wenig den Staffelsieg gefeiert. Danach wurden die beiden Trainer Bernd Neureither und Jürgen Luntz verabschiedet.

Da die Jungs nächstes Jahr in der D2 spielen, ließ es sich ihr neuer Trainer Heiko Geschwill nicht nehmen sich vorzustellen und auf die neue Saison einzustellen, die dann mit Abseits und der Rückpassregel noch einmal Neues für die Kids zu bieten hat.

Vielen Dank an alle Eltern für die tolle Zusammenarbeit der letzten 2 Jahre.
BN

N E web



 

E2/E3 des SC 08 beim Public Viewing in den TOP-FIT Studios

Die Begegnung Deutschland - Südkorea im Rahmen der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 sollte das Vorrundenaus unserer Nationalmannschaft besiegeln und stellt damit ein historisches Ereignis dar. In den Top Fit Studios, in die die Familie Wörner zum Public Viewing bei Pizza und Softdrinks am 27. Juni 2018 geladen hatte, konnten unsere Jungs das geschichtsträchtige Spiel der Nationalelf live verfolgen. Bis zuletzt feuerten wir lautstark Toni Kroos & Co. an und glaubten noch an ein Wunder. Mit dem 1:0 und dem kurz darauf folgenden 2:0 für Südkorea platze dann aber der Traum vom Achtelfinale.

Schade, aber dennoch war das Public Viewing ein tolles Gemeinschaftserlebnis für unser Team. Vielen Dank nochmals an die Familie Wörner und unseren Sponsor, die TOP-FIT Studios, für die nette Einladung!
_HTG

PV TOP FIT 1
Die E2/E3 im Deutschland-Look

PV TOP FIT 2
Anspannung pur


 

F-Jugend des SC 08 spielt Turnier in Philippsburg

Am 23.06.2018 war es wieder soweit. Wie jedes Jahr gab es ein tolles Turnier in Philippsburg, wo auch wir mit einem Team teilgenommen haben.

Auf Grund einiger Absagen beim Veranstalter durften wir 7 Spiele absolvieren.
Diese Herausforderung nahmen unsere Jungs ganz toll an und konnten unserem Anhang dann auch schnell zeigen, wie gut sie schon miteinander kicken können.

Von den 7 Spielen konnten 5 gewonnen werden. Das Toreresultat am Ende war 23:10. Jeder Spieler konnte sich in die Torschützenliste eintragen, so daß jeder sein persönliches Erfolgserlebnis hatte. Auch als Torwart gaben sich alle Mühe. Von den 7 teilnehmenden Spielern nahmen 6 die Herausforderung als Torwart an und konnten hier mal eine andere Seite ihres Könnens zeigen. So manche Torwartaktion wurde dann auch mit Beifall durch unsere Reilinger "Fangemeinde" bedacht.

An dieser Stelle möchten wir uns dann auch bei allen "Mitgereisten" bedanken.
Ihr seid wie immer eine tolle Unterstützung gewesen.
J.W.

DSCN5487 Web

DSCN5476 Web

DSCN5401 Web

DSCN5428 Web


 

BASF pronova BKK Junior-Laufcup – unsere D1 Jugend war dabei

Am 06.06.2018 startete die D1 Jugend des SC 08 Reilingen die Mission "BASF Firmencup".

Für uns Trainer war es das Ziel, dass die Mannschaft ihr Gefühl für Zusammengehörigkeit als "TEAM" weiter festigt.
Fürs erste Mal starteten wir auf der 2,5 km Strecke.
Trotz sommerlichen 30 Grad hatten die Kinder eine Menge Spaß an der perfekt organisierten Veranstaltung. Vor allem das Ambiente und die unterschiedlichen Stände waren nach dem Lauf wie ein Magnet für unsere Kids.

Der Größte Kick war der Achterbahn Simulator der von der Firma Pronova BKK zur Verfügung gestellt wurde. Mit Hilfe einer VR Brille wurde eine Fahrt auf verschiedenen Achterbahnen simuliert.

Auch beim Torwandschiessen konnten wir unsere Stärken unter Beweis stellen.

Zum Abschluss gingen alle gemeinsam zu Ihrem Trainer nach Hause, wo Getränke, Bratwurst und Eis auf Sie warteten.

Die Jungs freuen sich schon auf das nächste Jahr! Ziel sind dann die 4,8 km Strecke!
FA

20180606 170317   20180606 170753

20180606 172543

  Urkunde


 

E2/E3 auf Sommer-Tournee

Nach der Teilnahme an der Mini-WM in Sandhausen und am Sparkassenturnier zu Hause in Reilingen am 9. Juni 2018 (vgl. gesonderte Berichterstattung in den Reilinger Nachrichten vom 21. Juni 2018), war unsere E2/E3 Jugend in den letzten Wochen bei weiteren Sommerturnieren aktiv und auch durchaus erfolgreich:

Am 16. Juni 2018 nahm die E2 am Turnier beim ASV Waldsee teil und belegte mit zwei Siegen, drei Remis und einer Niederlage schließlich den 3. Platz.

E2 Waldsee
Die E2 beim Turnier in Waldsee


Am 23./24. Juni 2018 fand dann der 2. Poseidon Cup beim SV Philippsburg statt. Am ersten Spieltag erkämpften sich unsere Jungs mit der E3 unter Trainer Marcin Murawiak den 3. Platz. Am zweiten Spieltag wurde es dann Platz 5 für unsere E2 und die Trainer Fips Sauer und Rudi Kraminski.

E3 Philippsburg
Die E3 in Philippsburg

 

E2 E3 Pokal
So sehen Sieger aus


Für den 6. Juli 2018 ist noch ein Testspiel gegen den SV Sandhausen geplant und danach soll dann die Abschlussfeier zum Saisonende stattfinden. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an die Mannschaft und die Trainer für eine spannende und erfolgreiche Saison, die es nun zu feiern gilt!
_HTG


 

D2 des SC 08 Reilingen erneut Staffelsieger

Nach dem Erfolg der Vorrunde konnte man auch in einer stärkeren Gruppe den Staffelsieg ungeschlagen erringen. Von hohen Siegen und sehr engen Spielen war alles dabei. Wegen sehr langwierigen Verletzungen einiger Spieler mussten wir auch Spieler der E Junioren einsetzen.

Die Trainer Sören und Peter bedanken sich für die Unterstützung der Jugendleitung, derEltern und des Trikotsponsors Lützel Bau aus Reilingen. Wie man sieht kann man auch in gelb-schwarzen Trikots Siege erringen.

D2

Folgende Spieler kamen zum Einsatz: Linus, Nick, Tim, Ben, Noah, Phillip, Luc, Marius, Matteo, Jannis, Carlos, Luca, Emirhan, Fabian. Dominik. Auf dem Bild fehlen Eren, Koray, Evangelos.


 

Erfolgreicher Sparkassen-Cup beim SC 08

Ein voller Erfolg war wieder einmal unser traditioneller Sparkassen-Cup am vergangenen Wochenende auf dem Gelände der TopFit- Arena.

Am Samstag begannen die E1- Junioren mit Trainer Jürgen Luntz das Turnier und belegten angesichts der bärenstarken Konkurrenz einen tollen 4.Platz.

  1. 3. wurde die Rhein-Neckar- Auswahl der Mädchen, 2. Die Mannschaft aus Pfingstberg.

Sieger wurde souverän der ASV Feudenheim.

Danach folgte das Turnier der E2- Jugenden.

Da unsere erste Mannschaft in Sandhausen an der Mini-WM teilnahm, kamen bei uns die Jüngeren zum Zuge. Unter Trainer Marcin Murowiak spielten sie tollen Fußball und verpassten nur ganz knapp das Halbfinale. Sieger wurde das Team vom SSV Vogelstang gefolgt von Eppelheim und Ladenburg.

Am Sonntag war dann Bambini-Zeit, unsere Kleinsten. Aufgeteilt in 2 Jahrgänge wurde unter einer beachtlichen Zuschauerschar dem runden Leder hinterher gejagt. Unsere Trainer Alfred Rotter, Hans Astor, Marco Ditsch und Özcan Selcuk  hatten alle Hände voll zu tun, um unsere Jungs wenigstens mal 5 Minuten zum Verschnaufen zu bewegen. Nach tollen Spielen empfing jeder Teilnehmer eine Medaille als Erinnerung.

Den Abschluss machte unsere F- Jugend auch eingeteilt in 2 Jahrgänge. Die Handschrift der Trainer Heiner Feth und Manfred Hering war klar zu erkennen und so wurde konsequent das gegnerische Tor belagert und viele schöne Treffer herausgespielt. Am Ende bekamen auch alle F- Jugendspieler eine Medaille überreicht.

Unser Dank geht an alle Helfer, Schiris und Turnierleiter ohne die so ein Turnier nicht stattfinden könnte.

Vielen Dank an unseren Hauptsponsor Sparkasse für die organisatorische Hilfe, an Metzgerei Kuderer und Getränke Gögele für die schnellen Nachlieferungen und unseren Platzwart Ottel Schmitt für sein unermüdliches Rackern an 2 langen Turniertagen.

BN

IMG 20180609 WA0001

IMG 20180609 WA0002

IMG 20180609 WA0004


 

E-Jugend spielt Mini-WM in Sandhausen

„Die kleine WM – vor der großen WM“ war das Motto des Turniers, das am 9. Juni 2018 im Hardtwaldstadion des SV Sandhausen stattfand und bei dem die Fußball-Weltmeisterschaft von 16 E-Jugend Teams aus ganz Baden und der Pfalz ausgespielt wurde. Unsere E2/E3 Jugend hatte sich um die Teilnahme beworben, konnte sich qualifizieren und war schließlich als „Team Dänemark“ mit am Start.

Gespielt wurde in vier Gruppen jeweils eine Vor- und eine Zwischenrunde. So waren bis zu den Finals durch jedes Team sechs Spiele zu absolvieren. Im Endspiel standen sich dann Belgien (FV Ottersdorf) und Schweden (SF Eintracht Freiburg) gegenüber. Die Schweden gingen früh in Führung und machten mit einem knappen, aber – gemessen an den Torchancen - verdienten 1:0 Sieg den WM-Titel perfekt!

Und „unsere“ Dänen? Dänemark traf in der Gruppe C in der Vorrunde auf Brasilien (VfR Frankenthal), Australien (Spvgg Ehrenkirchen) und Frankreich (SV Vimbuch). Gegen Brasilien und Australien musste unser Team eine knappe Niederlage hinnehmen, während in der Begegnung mit Frankreich zumindest ein Remis erzielt werden konnte. Damit reichte es letztlich nur für Platz 4 der Gruppe C und die Hoffnung ruhte auf einer erfolgreichen Zwischenrunde.

In der Zwischenrunde trafen unsere Jungs dann auf Mexiko (Sportclub Lahr e.V.), Portugal (SV Viktoria Herxheim) sowie Polen (VfL Kurpfalz Neckarau). Nach einer deutlichen Niederlage gegen Mexiko endeten die Spiele gegen Portugal und Polen unentschieden. Damit waren unsere Dänen dann aber leider endgültig aus dem Rennen um den Titel...

Was bleibt? Zweifelsohne ein Tag mit tollem Fußball, vielen Emotionen und Spaß! Aber auch die Erfahrung, sich mit anderen, zum Teil deutlich stärkeren, Teams zu messen und auch einmal eine Niederlage zu verkraften.
_
Ich bin mir sicher, das Dänemark-Trikot und die Medaille bekommen bei den Jungs zuhause einen Ehrenplatz und vielleicht schaffen es die Dänen bei der „großen WM“ ja in die Finals - unsere Sympathie und Unterstützung haben sie nun jedenfalls!

Herzlichen Dank an die Trainer, Fips Sauer und Rudi Kraminski, die durch ihre Initiative die Teilnahme an der WM möglich gemacht und unsere Jungs während des Turniers ge-coached haben. Danke aber auch den engagierten Eltern, die unser Team mit Dänemark-Fahnen und -Bannern energisch unterstützt haben und schließlich den Sponsoren, REWE und Radio Regenbogen!
_HTG

WM 1
Unser Team für Dänemark

 

WM 2
Vor dem ersten Gruppenspiel gegen Brasilien

 

WM 3
Siegerehrung mit SV Sandhausen Maskottchen Hardi


 

Staffelsieg für E1 des SC 08

Mit einem deutlichen Erfolg am letzten Samstag in Käfertal sicherte sich unsere E1 den Staffelsieg.


Große Freude herrschte beim Trainerteam Jürgen Luntz und Bernd Neureither nach dem Feststehen des Titels. Auch die mitgereiste Anhängerschar freute sich mit den Jungs des Jahrgangs 2007, die nächste Saison in die D- Jugend wechseln werden.


Folgende Spieler waren dabei:
Kian Schlude, Philip Lang, Ben Merkle, Benjamin Graf, Julian Elsässer, Louis Zimmermann, Luca Frommelt, Mats Mutterer, Max Kraus, Maurice Stegmann, Muhammed Aygün, Vincent Damian,
Samuel Morata, Fabio Ruck, Jaden Ziegler, Joel Weihrauch
BN

E1 1 web


 

Unterkategorien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok