Erster Saisonsieg für die E3 des SC 08 Reilingen

Im Nachholspiel gegen den VFL Hockenheim konnte die E3 im zweiten Spiel der Saison den ersten Sieg erzielen. 

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte zur Halbzeit eine 4:2 Führung erzielt werden.

In der zweiten Halbzeit hat sich die Mannschaft noch besser auf den Gegner eingestellt und konnte ihr spielerische Überlegenheit weiter ausspielen und weitere Tore erzielen so dass am Ende ein hoch verdienter 9-2 Sieg errungen konnte.

Im Kader standen : Strümpel Emil, Link Aaron, Müller Johannes, Rittmaier Leon, Scarciglia Valentino, Schäfer Silas, Starke Elia, Hanreich Ian, Horn Moritz, Knapp Jonas, Müller Maximilian und Weigelt Jan.
Die Tore wurden durch Horn Moritz, Müller Johannes, 2x Schäfer Silas, 2x Starke Elia, 2x Scarciglia Valentino und ein Eigentor des VFL Hockenheim.

Zum nächsten Heimspiel am Samstag den 6.10.18 um 11.30 h gegen den 08 Hockenheim laden die Jungs alle Fans wieder ein.
GVS


 

DFB Mobil besucht Bambinis des SC 08 Reilingen

Die Augen waren riesengroß bei den jüngsten Kickern des SC 08 Reilingen, als sie am letzten Mittwoch, den 26.09. beim betreten der Top-Fit-Arena das DFB Mobil mit ihren lizenzierten Trainern beim Aufbau der Trainingseinheit entdeckten.

Während der dann einstündigen praktischen Einheit, wurden den SC 08 Trainern, die heute ausnahmsweise mal zuschauen durften, neben praxisnahen Anregungen zum Fußballtraining mit Mädchen und Jungen, auch kindgerechte Ansprachen und Sichtweisen der kleinsten vermittelt.

Nach einer tollen Übungseinheit, in der die Bambinis um das Reilinger Trainerteam super viel Spaß hatten, bekamen alle Teilnehmer noch ein kleines DFB Abschiedsgeschenk.

Auf die Trainer wartete danach noch ein theoretischer Teil auf, in der die vorangegangene Praxiseinheit diskutiert wurde aber auch offene Fragen geklärt werden konnten.

Der SC 08 Reilingen bedankt sich bei den Trainern des Badischen Fußball Verband für die informative Veranstaltung und freut sich auf weitere Besuche.

Damit im Jugendbereich in allen Teams von den Bambinis bis zur A-Jugend in lizenzierte Trainer zur Verfügung stehen, werden weitere dezentrale Trainer Lehrgänge- wie auch ein Erste-Hilfe-Kurs vor Ort angeboten.

Interessierte Spieler aller Altersklassen können sich jederzeit gerne unter www.sc08reilingen.de informieren und zum Probetraining anmelden.
MH

4 web

1 web

2 web

3 web


 

Reilinger B-Jugend besiegt Tabellenführer mit 3:0

In der heimischen TOP-FIT Arena waren heute die Kicker vom MFC 08 Lindenhof zu Gast. Als Tabellenführer angereist, wussten wir das es heute gegen Lindenhof ein schwieriges Spiel werden würde, zumal wir mit einigen Ausfällen an mehreren Positionen umstellen mussten. Zu Beginn der Partie hatten wir gleich mehrmals die Chance in Führung zu gehen, spielten aber teilweise zu kompliziert und brachten uns so selbst um den verdienten Führungstreffer. Nach und nach kamen die Gäste besser ins Spiel und beschäftigten immer mehr unsere Abwehr. Mit etwas Glück konnten wir einen Gegentreffer vermeiden und fanden wieder besser ins Spiel zurück. Eine super Vorlage von Hussein auf Levin, der direkt abzog, sorgte dann kurz vor der Pause zum 1:0 für Reilingen. Auch die Lindenhöfer hatten nochmals eine Chance zum Ausgleich, scheiterten aber am herauslaufenden Torwart Ensar.

Zum Start der 2. Halbzeit kamen die Gäste aus Lindenhof wacher aus der Kabine und beschäftigten uns abermals in der Abwehr. Mit immer mehr Druck auf unserer Abwehrreihen waren die Lindenhöfer dem Ausgleich nahe. An diesem Tag hatten wir aber das notwendige Glück, das uns schon öfters gefehlt hat. War unser Torwart geschlagen, klärten Nico, Sven und Hussein auf der Linie und hielten so die knappe Führung aufrecht. In Minute 70 konnte Tim einen langen Ball zum 2:0 einnetzen. Jason belohnte seine gute Leistung in der Schlussminute mit dem Treffer zum 3:0.

Mit einer tollen Leistung und Kampfgeist konnte heute die stets faire Partie für uns entschieden werden. Mit der SG Oftersheim empfängt uns am kommenden Wochenende der nächste starke Gegner.
MF


 

SC E3 gegen Spvgg06 Ketsch

Nach wochenlangen Warten und durch die Absage des VFL Hockenheim am 1. Spieltag war es am Samstag den 29.09.18 endlich soweit dass die neue E3 des Jahrgangs 2009 ihr erstes Spiel bestreiten durften. Die Mannschaft um das Trainerteam Starke Alex,Rittmaier Patrick und Jonny Scarciglia begrüßten die SpVgg 06 Ketsch zum Heimspiel auf dem Kunstrasen des SC 08 Reilingen. Nach dem Einlauf beider Mannschaften und dem verteilen der Grünen Karten mit 5 Verhaltensregeln für die Zuschauer konnte das Spiel beginnen.

Von beginn an entwickelte sich ein sehr ansehnliches Spiel von beiden Mannschaften und die gezeigte Leistung der Reilinger Jungs hat den Vorstellungen des Trainerteams total entsprochen. Mit einem Spielstand von 2-2 ging das Spiel in die Pause.

Auch in der 2. Halbzeit zeigten die Reilinger eine gute Leistung mussten sich aber aufgrund der etwas besseren Qualität der Ketscher am Ende mit 3-6 geschlagen geben. Da das Ergebnis in dieser Altersklasse zweitrangig ist war es schön zu sehen wie sich die Mannschaft verhalten hat und spielerisch sehr gute Fortschritte macht.

Im Kader standen : Kresin Linus,Hamann Bjarne,Link Aaron,Rittmaier Leon,Scarciglia Valentino, Schäfer Silas,Starke Elia,Dzierzawa Nick, Hanreich Ian, Knapp Jonas, Müller Maximilian, Römpert Danny und Weigelt Jan.

Die Torschützen waren Starke Elia, Schäfer Silas und Scarciglia Valentino

Wir freuen uns bereits auf das Nachholspiel gegen den VFL Hockenheim am Feiertag den 3.10.18 um 11 Uhr wozu wir gerne alle die Lust und Zeit haben einladen möchten um den Nachwuchs des SC 08 Reilingen zu unterstützen.
GVS


 

Heimspieltag unserer F2-Jugend

Spielbericht Heimspieltag F2-Jugend:

Zu unserem ersten Heimspieltag der Saison 18/19 des Kreis Mannheim fanden sich 12 Mannschaften in der Top Fit Arena in Reilingen ein. Bei spannenden und unterhaltsamen Begegnungen hatten sowohl die Kinder als auch die Zuschauer großen Spaß.

Bei sehr fairen Spielverläufen gab es eine Vielzahl von schönen Toren und gelungenen Spielzügen. Die F-Jugend des SC 08 trat hier mit drei Mannschaften an, die bei jedem Spiel alles gaben und einige Begegnungen für sich entscheiden konnten.

Für das leibliche Wohl wurde wie immer mit Kuchen und Waffelspenden, die die freiwilligen Helfer unter die Leute brachten, gesorgt. Besonderen Dank gilt hier den Bambini-Trainern Hans Astor und Alfred Rotter die uns wieder tatkräftig unterstützen.
SC 08


 

Saisonauftakt der E1/E2 Jugend

Mit einem Freundschaftsspiel gegen den SV Wiesloch am 16. September 2018 startete unsere E1/E2 Jugend in die neue Saison. Das Spiel ging knapp verloren und diente den Trainern Fips Sauer, Rudi Kraminski und Marcin Murawiak als Gradmesser für den Leistungsstand unseres Teams. Gleichzeitig konnten unterschiedliche Aufstellungsvarianten und Strategien ausprobiert werden.

Am 22. Juli wurde es dann ernst: Die E1 war zum offiziellen Saisonauftakt zu Gast beim TSV Neckarau und unsere E2 traf auswärts auf den SC Pfingstberg-Hochstätt. Während die E1 dem Gegner spielerisch zunächst deutlich überlegen schien, konnte schließlich aber nur ein knapper Sieg erzielt werden. Auch die E2 mühte sich in der ersten Halbzeit noch, starte dann aber in der zweiten Spielhälfte ein Offensivfeuerwerk und konnte damit einen sehr, sehr deutlichen Sieg erzielen. Wir sind gespannt auf die nächsten Begegnungen und Ergebnisse. Der Auftakt ist aber in jedem Fall schon mal gelungen. Weiter so Jungs!
_HTG


 

B-Jugend des SC 08 Reilingen startet mit Derbysieg in die neue Saison

Nach zwei Jahren C-Jugend in der Kreisliga und einer ordentlichen Vorbereitung für die B-Jugend kamen zum ersten Spieltag die Gäste aus Hockenheim in die TOP-FIT-Arena. Zu Beginn der Partie konnte man beide Mannschaften beim ersten abtasten beobachten. Beide Mannschaften investierten anfangs wenig in die Offensivarbeit. Nach und nach merkten die Reilinger das am heutigen Tag etwas zu holen sein wird. Die Gäste aus Hockenheim hatten kaum nennenswerten Chancen. Im Gegenzug verlagerten die SC-ler das Spiel immer mehr in die gegnerische Hälfte. Weder aus dem Spiel heraus, noch durch mehrere Standards konnten zur Führung genutzt werden.


Hinzu kam noch ein aberkanntes Tor von Levin Harder, der knapp im Abseits gestanden haben soll. Nun lief der Ball immer besser und Hussein Dib konnte sich stark in den Strafraum trippeln. Durch ein Foul, das aber nicht zum fälligen Strafstoß führte, wurde er aus kurzer Distanz am Torschuss gehindert. Im Gegenzug gelang den Gästen ein schneller Konter durch einen lang geschlagenen Ball in unseren Sechzehner. Der Hockenheimer Spieler konnte nur durch ein Foul gestoppt werden. Eben noch selbst einen fälligen Elfmeter verweigert bekommen, mussten wir im Gegenzug einen Strafstoß für die Gäste akzeptieren. Dieser wurde zum 0:1 verwandelt. Die Reilinger waren aufgrund der zu diesem Zeitpunkt spielerischen Überlegenheit nicht geschockt, spielten weiter mutig nach vorne. Es war dann wieder eine Notbremse im Strafraum der dieses mal zum fälligen Strafstoß führte. Hussein Dib konnte den Elfmeter sicher zum 1:1 verwandeln.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit hatten wir uns ein schnelles Tor vorgenommen was uns wiederum durch Hussein Dib in der 46. Minute gelang. Schon in Minute 51 erhöhte Sven Alexov mit einem sehenswerten Freistoß aus 18 Meter auf 3:1. Das Spiel wurde nun etwas intensiver geführt und immer wieder durch kleinere Fouls unterbrochen. Eine undurchsichtige Situation führte zum Freistoß der Hockenheimer, der in Minute 58 zum 3:2 Anschlusstreffer führte. Zu diesem Zeitpunkt hatten die Gäste kaum nennenswerte Torchancen, kamen fast nur mit langen Bällen Richtung Strafraum. Die letzten 15 Minuten hätten wir noch den ein oder anderen Konter verwerten müssen, scheiterten aber im eins gegen eins an dem Hockenheimer Keeper.

Eine zu 100% gut umgesetzte Taktik und eine geschlossene Mannschaftsleistung führten heute zum verdienten Derbysieg gegen den FV 08 Hockenheim.
MF


 

Fussballschule von Real Madrid zu Gast beim SC 08

Zum zweiten Mal war die Fussballschule der Königlichen zu Gast in der TopFit-Arena beim SC 08 Reilingen.

53 Kinder hatten sich angemeldet um 10 Trainingseinheiten von Montag bis Freitag unter der Anleitung der professionellen Trainern Michael, Jordi und Suti zu absolvieren. In der Mittagspause wurden sie mit dem Essen von Marianne, Besitzerin des „Feldhas“, überragend versorgt. Auch das Obst, gestiftet von Rewe Rimmler fand reißenden Absatz.

Bei mörderischer Hitze hatten es die Einheiten in sich. Ob Spielformen, Passgenauigkeit oder Dribblings, alles wurde genaustens erklärt und von den Übungsleitern überprüft und korrigiert . Bei den Übungsspielen konnte man dann das Erlernte umsetzen und trotz des Wetters waren die Jungs hochkonzentriert.

Am Freitagnachmittag endete dann das Trainingslager mit Urkunden für alle Kids. Ein großes Dankeschön ging an den Organisator Patrick Rittmaier und sein Team.

Der SC 08 bedankt sich bei allen Helfern und Sponsoren für das Gelingen dieser Mammutveranstaltung.
BN

IMG 5764 1 frei WEB

IMG 5600 frei WEB

IMG 5491 frei WEB

IMG 5640 frei WEB

IMG 5615 frei WEB

IMG 5774 frei WEB


 

SC 08 mit 3 Teams beim 1. bfv e-SOCCER-Cup des BadFV vertreten

Am 21.07. fand in Heidelberg-Wieblingen erstmals der e-SOCCER-Cup des Badischen Fußballverbandes statt, bei welchem der SC 08 Reilingen gleich mit 3 Teams vertreten war.

Für den SC 08 Reilingen waren unsere A-Jugendkicker Niclas Hay, Tim Theilig, Bastian Krieg, Leon Eichhorn, Dennis Streck und Fabian Smolka am Start. Unterstützt wurden sie dabei von Edel-Fan Luis Neureither.

Mit der Austragung des 1. e-SOCCER Cups trug der Badische Fußballverband sehr zur Freude unseres Fußball-Nachwuchses dem stetig wachsenden Interesse im Bereich des e-Sports Rechnung.

Beim Spiel „FIFA 18“ kämpften 32 Teams, unterteilt in 8 Gruppen, in Hin- und Rückspielen auf der Playstation 4 um die heiß begehrten Finalplätze, denn diese berechtigten zur Teilnahme an den inoffiziellen deutschen Meisterschaften im September in Hamburg.

Da nur die jeweiligen Gruppensieger den Sprung ins Viertelfinale schafften, ging es in den einzelnen Gruppen bei starker Konkurrenz und Spielen auf hohem Niveau äußerst eng zu. Während zwei unserer Teams denkbar knapp am Gruppensieg scheiterten, konnte sich unser Team mit Bastian Krieg und Leon Eichhorn den Sieg in ihrer Gruppe sichern und ins Viertelfinale einziehen. Hier musste man sich zwar nach gutem Spiel letztendlich dem Gegner geschlagen geben, war mit dem Erreichten aber dennoch sehr zufrieden.

In jedem Fall war der 1. e-SOCCER-Cup des BadFV eine sehr gelungene Veranstaltung und ein tolles Event für unsere Jungs. Eine erneute Teilnahme des SC 08 bei den folgenden Cups ist bereits beschlossene Sache.
SC 08

e soccer 1 e soccer 4
e soccer 2 e soccer 3
e soccer 5 e soccer 6
e soccer 8 e soccer 9
e soccer 7 e soccer 10

F-Jugendturnier in MA-Wallstadt

Zum Saisonabschluß gab es nochmal ein schönes Turnier in Wallstadt. Hier waren wir mit 2 Mannschaften im Jahrgang 2009 am Start. Mit nur 7 Spielern pro Team gab es keine langen Einsatzpausen.

Obwohl nicht alle Spiele gewonnen werden konnten, schossen die Reilinger Teams beachtliche 25 Tore. Auf Grund vieler Absagen und Ausfälle wurden beide Teams durch Spieler des 2010er Jahrgangs ergänzt, die sich sehr gut in ihre neuen Aufgaben einfügten.

Das zweite Reilinger Team wurde übrigens von Alex Starke betreut, der sich damit schon mal in seine neue Rolle begeben konnte, die er in der neuen Saison innehaben wird.

Vielen Dank an dieser Stelle für die gute Unterstützung und auch an den Reilinger Anhang, der auch wenn es mal nicht so lief zu hören war.
J.W.

20180714 121634 web

20180714 110848 web

20180714 113851 web


 

Saisonabschluss der E2/E3

Am 6. Juli 2018 bestritt unsere E2/E3 das letzte Freundschaftsspiel gegen den SV Sandhausen, der in Reilingen zu Gast war. Im Anschluss daran wurde die erfolgreiche Rückrunde gefeiert. Zuvor mussten aber auch die Eltern ran. In einem spannenden - mehr oder weniger - regelkonformen Spiel lieferte sich die E2/E3 einen munteren Schlagabtausch mit den Spielereltern. Danach hatten sich alle ein Stärkung verdient. Vor dem Clubhaus fand die Abschlussfeier bei BBC und Drinks statt. Helge-Thomas Grathwol dankte im Namen der Elternschaft den Trainern, Fips Sauer, Rudi Kraminski und Marcin Murawiak für deren ehrenamtliches Engagement und ließ die Rückrunde nochmals Revue passieren, in der erstmals mit zwei Teams gespielt wurde. Auch die Highlights wie das Freundschaftsspiel gegen den SV Waldhof Mannheim oder die Teilnahme an der Mini-WM in Sandhausen blieben nicht unerwähnt. Als kleines Dankeschön wurden den Trainern eine Zusammenfassung aller Spielberichte der Rückrunde sowie Präsente überreicht. Dank gilt aber auch allen Eltern, die sich in der vergangenen Saison auf und abseits des Platzes engagiert haben und zu einer gelungen Abschlussfeier beigetragen haben.

Nach der Sommerpause geht es dann weiter und wir freuen uns auf spannende Spiele und Turniere, dann als E1/E2. _HTG

E3 1  E3 5

E3 3  E3 4

E3 7  E3 2


D1 des SC 08 spielt erfolgreiche Turniere

D- Jugend mit Turniersieg in Plankstadt

Am letzten Wochenende konnten sich die Jungs beim Turnier in Plankstadt den Turniersieg erspielen. Nachdem die Turnierleitung mit Absagen zu kämpfen hatte, entstand ein neuer Spielplan.

Jeder spielte gegen Jeden mit je 25 Minuten Spielzeit. In unserem ersten Spiel trennten wir uns gegen den Gastgeber aus Plankstadt mit 1:1. Trotz Überlegenheit konnten die Chancen nicht verwertet werden.
Der Gegner SV Schriesheim wartete im zweiten Spiel auf uns. Das Spiel konnten unsere Jungs mit 7:0 für sich entscheiden. Die Letzte Partie gegen Leimen konnte man mit 1:0 gewinnen und sich somit den Turniersieg sichern.
Ein großes Dankeschön geht an die Familie Amato die nach dem Turniersieg die Mannschaft zum Pizzaessen einlud. Wie es sich für italienische Verhältnisse gehört, war die gesamte Familie mit Oma, Opa, Bruder, Schwägerin eingespannt. Somit fehlte es den jungen Kickern an nix.

















D-Jugend belegt 2. Platz beim SE- Immobilien Cup

Nach dem erfolgreichen Turnier in Phillipsburg konnten unsere Jungs auch beim Turnier des VFR Mannheims an Ihre Leistung anknüpfen. In der Vorrunde konnte man sich als Tabellenzweiter für das Halbfinale qualifizieren. Gespielt wurde gegen den Gegner VFB Gartenstadt. In einem packenden Spiel, wo sich beide Mannschaften zahlreiche Chancen erarbeiteten, aber kein Tor fallen wollte, musste das Halbfinale im Neunmeterschießen entschieden werden.
Aufgrund der tollen Torhüterleistung und die Nervenstärke der Kinder konnte der Einzug ins Finale geschafft werden. Dort wartete der Gegner DJK Feudenheim, der sich gegen Plankstadt mit 1:0 durchsetzen konnte.
Nachdem unsere Jungs in der 7. Minute mit 1:0 in Führung gingen und über weite Strecken das Spiel in der Hand hatten, war es ein Leichtsinnsfehler, der für den Ausgleich sorgte. Somit musste auch das Finale im Neunmeterschießen entschieden werden.

Im Finale reichte die Super Leistung unseres Torhüters leider nicht aus, da die Schützen der Gegner gute Nerven zeigten. Für die Mannschaft war es trotz allem ein toller Erfolg!

 

 











 


Reilinger D Jugend (2006) gewinnt Poseidon Cup in Phillipsburg

Wie jedes Jahr veranstaltet der SV Phillipsburg den Poseidon Cup. Das D2 Turnier(Jahrgang 2006) wurde am Sonntagmittag ausgetragen. Es waren ca. 106 Mannschaften in den verschiedenen Altersklassen am Start.

Nachdem die anfänglichen Schwierigkeiten von der Turnierleitung vorbildlich gemeistert wurden, der zweite Spielplan dann gültig war, legten die Mannschaften los. Durch die Absagen einiger Mannschaften entschied sich die Turnierleitung für den Turniermodus Jeder gegen Jeden. Somit hatten alle Mannschaften 6 Spiele. Die Jungs konnten sich ohne Niederlage und mit nur zwei Gegentoren den Turniersieg sichern.


 

Unterkategorien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok