Erfolgreicher Heimspieltag

Erfolgreicher Heimspieltag

Am Samstag, 30.03.2019, richtete die F2-Jugend ihren Heimspieltag aus.
Bei super Frühlingswetter traten die 13 Mannschaften der Staffel 3 des Kreis Mannheim vor vielen Eltern, Verwandten und Freunden gegeneinander an. Unser Maskottchen Scotty ließ es sich dabei nicht nehmen, alle teilnehmenden Kinder und die Zuschauer zu begrüßen.

Beide F2 Mannschaften des SC 08 Reilingen zeigten an diesem Vormittag eine super Leistung und setzten das Erlernte aus den Trainingseinheiten optimal um.
Mit vielen Pässen und Übersicht konnten beide Mannschaften viele schöne Tore erzielen.
Das Highlight war ein direkt verwandelter Eckball, der unhaltbar im gegnerischen Tor einschlug.

Danken möchten wir den Eltern für die Kuchen-und Waffelteigspenden sowie den Helfern, die beim Verkauf von Kuchen, Kaffee, Laugenstangen, usw. alle Hände voll zu tun hatten und zu einem gelungenen Heimspieltag beigetragen haben.

SCH

fjugend1

fjugend2

fjugend3


 

SC 08 Reilingen: E1/E2-Jugend startet in die Rückrunde

SC 08 Reilingen: E1/E2-Jugend startet in die Rückrunde

Am 22. März 2019 war es soweit: Die E1/E2 ist in die Rückrunde gestartet! Zum Auftakt trafen beide Teams auf die SG Oftersheim. Nach dem die E1 die erste Halbzeit für sich entscheiden konnte, überzeugten engagierte Oftersheimer in der zweiten Hälfte und konnten das Spiel schließlich drehen.

Die E2 hingegen starte erfolgreich in die neue Runde. Mit sehenswertem Fußball gewann unser Team deutlich und zu Null gegen die SG Oftersheim 3.

Auch am darauffolgenden Heimspieltag am 30. März konnte die E2 gegen den SC Olympia Neulußheim punkten. Über beide Spielhälften war das Team um Trainer Marcin Murawiak deutlich überlegen und beeindruckte durch tolles Kombinationsspiel. Am Ende stand ein deutlicher und verdienter Sieg. Glückwunsch Jungs!

Weiter geht es mit den Spielen gegen den TSV Neckarau 1 bzw. den SC Rot-Weiß Rheinau am kommenden Wochenende. _HTG

htg


 

B-Jugend findet so langsam in die Spur!

B-Jugend findet so langsam in die Spur!

Nachdem man sich trotz Überlegenheit, im ersten Spiel der Saison dem TSV Neckarau völlig unnötig mit 2:3 geschlagen geben musste, zeigte man beim folgenden Auswärtsspiel bei der TSG 91/09 Lützelsachsen eine erneut spielerisch starke Leistung und konnte dort verdient mit 4:1 die drei Punkte entführen.

Am letzten Samstag, bei strahlendem Sonnenschein, war dann der SC Blumenau zu Gast in der Top-Fit Arena. Direkt mit dem Anpfiff, nahmen die Reilinger Kicker das Heft in die Hand und spielten sich immer wieder schnell an den gegnerischen Strafraum und konnten durch Spielführer Fabian Erb, sowie Jason Luge und Valmir Kuroshi bereits bis zur 17.

Spielminute mit 3:0 in Führung gehen. Nach einem langen Abschlag des Tormann von Blumenau kam es zum Missverständnis in der SC 08 Abwehr und die Gäste konnten locker zum Anschlusstreffer einnetzen. Eine rote Karte für den SC Blumenau kurz vor der Pause, bedingt durch eine grobe Tätlichkeit, schaffte den SClern dann in Halbzeit 2 noch mehr Räume.

Genau diese wurden zielgerecht bespielt und weitere Tore von Sven Alexov (2), Can-Luca John und erneut Valmir Kuroshi, führten zu einem letztendlich ungefährdeten 7:1 Endstand.

Am kommenden Samstag empfängt die B-Jugend zu Hause um 15:30 Uhr den ASV Feudenheim, der sein letztes Spiel ebenfalls souverän mit 5:2 gewinnen konnte.


 

E3 des SC 08 Reilingen verliert in Gartenstadt

E3 des SC 08 Reilingen verliert in Gartenstadt

Am Samstag gastierten die Reilinger E3 beim VFB Gartenstadt.
Die Reilinger kamen gut ins Spiel, und erzielten nach 3 Minuten mit einer direkt verwandelten Ecke das 1-0.
Leider schafften es die Reilinger nicht ihre spielerische Überlegenheit auszunützen, und der VFB Gartenstadt konnte das Spiel zur Halbzeit ausgleichen.
In der zweiten Halbzeit spielten die Reilinger weiterhin gut doch an diesem Tage schafften Sie es einfach nicht ihre gute Leistung mit Toren zu belohnen.
Zu vielen Torchancen kam Gartenstadt nicht, jedoch erzielten Sie noch zwei Tore und das Spiel endete 3-1 für Gartenstadt.
Trotz der Niederlage war es gegen eine Körperlich überlegene Mannschaft eine gute Leistung der Reilinger Kicker.
Im nächsten Heimspiel, am Samstag den 06.04.19 um 11:30 h in der Reilinger Top-Fit Arena werden die Jungs gegen die TSG/Eintracht Plankstadt 2 wieder versuchen das Spiel zu gewinnen.
Das Tor des Tages erzielte Valentino Scarciglia
Im Kader standen: Moritz Horn, Valentino Scarciglia, Silas Schäfer, Danny Römpert, Elia Starke, Mattis Rivas, Bjarne Hamann, Johannes Müller, Jan Weigelt, Leon Rittmaier, Nick Dzierzawa, Maximilian Müller und Linus Kresin.
GVS


 

Reilinger E3 startet mit Kantersieg in die Runde.

Nach einer Winterpause mit erfolgreichen Teilnahmen an Hallenturnieren begann am Samstag wieder die Meisterschaftsrunde im Freien. Im ersten Spiel war der MFC 08 Lindenhof 3 zu Gast.Die Reilinger Jungs freuten sich auf das erste Spiel im Freien und es dauerte nicht lange bis der Torreigen begann.

In einer einseitigen Partie war man dem Gegner in allen Belangen überlegen und die Reilinger Kicker gingen mit einer 12-0 Führung in die Pause. Auch in der 2. Halbzeit wurde das Tore schießen nicht eingestellt und das Spiel endete 18-1 für Reilingen.Zum nächsten Heimspiel am 06.04.2019 um 11:30 würde die Mannschaft gerne wieder viele Zuschauer begrüßen.

Im Kader standen Moritz Horn, Johannes Müller, Ian Hanreich, Aaron Link, Valentino Scarciglia, Silas Schäfer, Elia Starke, Emil Strümpel, Danny Römpert, Nick Dzierzawa, Maximilian Müller und Mattis Rivas.Die Tore erzielten Ian Hanreich, Nick Dzierzawa mit 1 Tor, Maximilian Müller, Silas Schäfer und Elia Starke mit 2 Toren, Johannes Müller mit 3 Toren und Valentino Scarciglia mit 7 Toren.
GVS


 

 

Großer Kuchen- und Waffelverkauf der E1/E2 Jugend

Nach dem die Verkaufsaktion der E1/E2 Jugend im Februar auf gute Resonanz bei den Reilinger Bürgerinnen und Bürgern gestoßen war, ist es endlich wieder so weit: Am 16. März 2019 werden ab 10:30 Uhr auf dem Parkplatz des REWE-Marktes Rimmler in Reilingen durch Spieler und Eltern unseres Teams hausgemachten Kuchen und frische Waffeln angeboten – so lange der Vorrat reicht!

Der Erlös kommt der Mannschaftskasse zu Gute und soll für gemeinsame Unternehmungen und Events verwendet werden. Wir freuen uns auf Sie!
_HTG

Kuchenverkauf


 

SC 08 Pfingstcamp


Pfingstcamp für Kids beim SC 08 Reilingen vom 17. - 19.06.19

GIF PC

Unter dem Motto „Hier bist DU der Star“, findet vom 17.06. – 19.06.19 in der Reilinger TOP-FIT Arena das Fußball Pfingstcamp für alle interessierten Fußballerinnen und Fußballer im Alter von 6 bis 12 Jahren statt.

An drei Tagen werden die Kids von 09:00 Uhr bis 14:30 Uhr von lizenzierten Trainern betreut und dabei altersgerecht trainiert. Des Weiteren wird das DFB Fußball Abzeichen angeboten und in den Pausen können die Kicker ihre Fähigkeiten in diversen Spielformen üben oder sich entspannt beim Fußballquiz beweisen.


Der SC 08 Reilingen bietet an allen Tagen warmes Mittagessen, frisches Obst sowie ausreichend Getränke an. Alle Teilnehmer erhalten zudem eine eigene Trinkflasche, ein Camp Erinnerungs-Shirt sowie eine Abschluss Medaille.

Die Kosten für die Teilnahme am Pfingstcamp betragen für Mitglieder des SC 08 Reilingen 59€ und für Nichtmitglieder 69€.

Hier geht's zum download des Anmeldeformulars des SC 08 Pfingscamps.

Weitere Informationen und die Anmeldeunterlagen auch per Mail an Jannis Gallo: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

SC 08 Reilingen: Kuchen- und Waffelstand der E1/E2 Jugend

SC 08 Reilingen: Kuchen- und Waffelstand der E1/E2 Jugend

Am 16. Februar 2019 versüßte unser Team den Reilinger Bürgerinnen und Bürgern das Wochenende. Im Rahmen einer Verkaufsaktion wurden auf dem Parkplatz des REWE-Marktes Rimmler in Reilingen von den Eltern und Spielern der E1/E2 Jugend hausgemachte Kuchen und frische Waffeln mit Puderzucker angeboten.

Im Vorfeld hatten viele helfende Hände dabei unterstützt die Verkaufsaktion zu ermöglichen, die der Mannschaftskasse des Teams zu Gute kam und deren Erlös für gemeinsame Unternehmungen und Events verwendet werden soll. Besonderer Dank gilt dabei der Firma Rimmler, die uns Stellplatz und Infrastruktur zur Verfügung stellte, aber auch den vielen Kuchen- und Waffelbäckerinnen und -bäckern und denjenigen die für Verkaufsstand und die notwendige Werbung gesorgt hatten sowie natürlich dem Verkaufsteam.

Nach dem die Aktion äußerst positiv angenommen wurde und bereits am frühen Nachmittag Kuchen und Waffeln ausverkauft waren, ist mit einer Wiederholung zu rechnen…_HTG

HTG kuchenverkauf


 

Erfolgreiches Bambini Freundschaftsturnier in Heidelberg-Kirchheim absolviert

Erfolgreiches Bambini Freundschaftsturnier in Heidelberg-Kirchheim absolviert

Beim Freundschaftsturnier am 09.02
der SGK Heidelberg nahmen wir mit je einer Mannschaft der Jahrgänge 2012 und 2013 teil.
Beide Teams mussten hier drei Spiele gegen
FC Astoria Walldorf, SGK Heidelberg und dem
SV Sandhausen bestreiten…

Nach dem der Jahrgang 2012 alle drei Spiele überragend gewonnen hatte, machten es unsere 2013 ein wenig spannender und begannen leider mit einer unglücklichen Niederlage, weiter zu einem tollen Unentschieden
und letztlich zu einem verdienten Sieg…

Es war ein erfolgreiches Event wo wir uns am Schluss mit vielen Komplimenten
von unseren Gegnern verabschiedeten.

Wir Trainer sind sehr stolz drauf wie sich unsere Bambinis dort präsentierten und ihren riesigen Spaß am Fußball zeigten.
MD

marco ditsch 11


 

Reilinger E3 gewinnt den WIKKA-Cup in Wiesental

Reilinger E3 gewinnt den WIKKA-Cup in Wiesental

Beim WIKKA-Cup des FV 1912 Wiesental nahm die Reilinger E3 des SC 08 Reilingen teil.
In der Gruppe B des Turniers kämpfte man gegen den FC Östringen, TSV Stettfeld, FC Rot und den Gastgeber FV Wiesental um das Weiterkommen in das Halbfinale.
Im ersten Spiel trafen die Reilinger wie bei fast allen bisherigen Turnieren auch, mal wieder auf den FC Östringen.
Wie bei den bisherigen Turnieren sind die Spiele der E3 gegen Östringen immer was Besonderes da die Spiele immer sehr hochklassig und spannend sind.
Auch an diesem Tag entwickelte sich wieder ein spannendes, schnelles Spiel dass alle Zuschauer auf der Tribüne begeisterten. Die Reilinger gewannen dieses Spiel mit 2-1.
Im zweiten Spiel des Tages ging es gegen den TSV Stettfeld.
Nach gutem Beginn und Führung der Reilinger, ging das Spiel jedoch durch ein paar Unachtsamkeit knapp mit 2-3 verloren.
Nach der Niederlage gegen Stettfeld, war klar dass man in dieser engen Gruppe die restlichen Spiele gewinnen musste um das Halbfinale zu erreichen.
Im dritten Spiel konnten die Reilinger wieder überzeugen und gewannen das Spiel trotz vieler Torchancen knapp mit 1-0.
Vor dem entscheidenden letzten Spiel in der Gruppe, stand fest dass man nur mit einem Sieg als Gruppenerster das Halbfinale erreichen konnte.
Gegen den Gastgeber des FV 1912 Wiesental behielt man in einem spannenden Spiel die Oberhand, und die Reilinger Kicker gewannen das Spiel mit 1-0.
Die Reilinger E3 beendete die Gruppe mit dem 1. Platz und durch den Gruppensieg der E2 in der anderen Gruppe, träumte man vor den Halbfinalspielen vom Reilinger Finale.
Leider konnte die E2 ihr Halbfinalspiel nicht gewinnen, und so lag es an der E3 in das Finale zu kommen.
Im Halbfinale ging es nun gegen den FC Friedrichstal um den Einzug ins Endspiel.
Durch den unbedingte Wille der Jungs ins Finale zu kommen gewann die E3 das Spiel durch teilweise sehenswerten Kombinationen mit 4-0, und zog unter dem großen Jubel des zahlreichen Anhang verdient in das Finale.
Im Finale kreuzten sich wieder die Wege mit dem TSV Stettfeld die die E3 in der Vorrunde, und die E2 des SC08 im Halbfinale besiegen konnte.
Im Finale waren die Reilinger so sehr motiviert die eigene und die Niederlage der E2 gegen Stettfeld zu revanchieren.
Die Reilinger Kicker legten los wie die Feuerwehr, und sie spielten sich in einen wahren Rausch und bezwangen die Stettfelder hochverdient mit 3-0.
Die Freude über den 1. Turniersieg war riesig und man durfte bei der Siegerehrung den Siegerpokal unter großem Jubel in Empfang nehmen.
Im Kader standen: Nick Dzierzawa, Moritz Horn, Johannes Müller, Maximilian Müller, Leon Rittmaier, Danny Römpert, Valentino Scarciglia, Silas Schäfer, Elia Starke und Jan Weigelt
GVS

E3 erster platz


 

Erfolgreiche Turnierteilnahme in Mühlhausen

Erfolgreiche Turnierteilnahme in Mühlhausen

Beim Turnier des 1.FC Mühlhausen nahm die E3 des SC 08 Reilingen teil.
Im ersten Spiel in der Gruppe A ging es gegen die SG Oftersheim und die Reilinger starteten mit einem 3-0 Sieg erfolgreich ins Turnier.

Auch im 2. Spiel des Turniers gegen den Gastgeber 1.FC Mühlhausen waren die Reilinger Kicker sofort da und sie gewannen das Spiel mit 4-0.
Da bei diesem Turnier die jeweiligen Gruppensieger das Finale bestreiten durften, hieß es im Letzen Spiel gegen den FC Rot zu gewinnen, was die Mannschaft eindrucksvoll bewies und der FC Rot mit 3-0 besiegt wurde.

Mit einer optimalen Punktausbeute und ohne Gegentor qualifizierte man sich für das Finale gegen den VFB Rauenberg.In einem spannenden Finale unterlag man jedoch dem VFB Rauenberg so dass man sich am Ende mit dem 2. Platz zufrieden geben musste.Trotz der Finalniederlage war man auf Reilinger Seite mit der gezeigten Leistung sehr zufrieden und präsentierte dem zahlreichen Anhang stolz den Pokal.Im Kader standen: Bjarne Hamann, Ian Hanreich, Jonas Knapp, Linus Kresin, Aaron Link, Maximilian Müller, Johannes Müller, Danny Römpert, Scarciglia Stefano und Elia Starke.

GVS

Mühlhausen


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok