Reilinger C1 Jugend bei herrlichem “Kaiserwetter” im Trainingslager in der Sportschule Schöneck

Zum Start in die Osterferien machten sich die C1-Jugendfußballer des SC08 Reilingen vom 07.04. - 09.04.17 auf den Weg zur Sportschule in Schöneck. Gerade noch die Schulbank gedrückt, standen die Jungs bereits 2 Stunden später um 16:00 Uhr auf dem Sportplatz im Siggi-Müller Stadion.

Nach der ersten intensiven Trainingseinheit und kleiner Pause fand sich die Truppe zum gemeinsamen Abendessen im Speisesaal ein. Am Abend stand dann eine weitere Trainingseinheit in der Großen Sporthalle statt. Nach dem Aufwärmen wurde an der Koordination gefeilt, ehe sich die Jungs in 2 Mannschaften aufteilten, um in der 60 x 40 Meter großen Kunstrasenhalle ein Trainingsspiel zu absolvieren. Mit viel Disziplin und vollem Einsatz und nicht zu vergessen mit viel Spaß, ging der erste Tag für die Reilinger Kicker zu Ende.

Sch3   Training

Samstag früh ging es pünktlich um 8.00 Uhr zum gemeinsamen Frühstück. Während im Siggi-Müller Stadion die nächsten Trainingseinheiten vorbereitet wurden, verbrachten die Kicker ihre Freizeit auf dem Sportgelände. Stabilisationsübungen, Passfolge mit Torschuss sowie verschiedene Torschussübungen für die Feldspieler, sowie spezielles Torwarttraining für die Keeper waren Inhalt dieser Trainingseinheit. Nach dem Vormittagstraining traf man sich nach kurzer Freizeit zum Mittagessen. Am Nachmittag standen dann wieder spezielle Trainingseinheiten für die Feldspieler sowie die Tormänner auf dem Plan. Nach ausgiebigen Sprint- und Konzentrationsübungen wurde verstärkt am Zweikampfverhalten mit anschließendem Torschuss gearbeitet. Nach kurzer Pause stand ein weiteres Trainingsspiel auf dem Plan. Bei herrlichem “Kaiserwetter” hatten alle sehr viel Spaß am Kicken im Waldstadion. Für den restlichen Nachmittag hatten die Jungs die Planung selbst in der Hand. Einige verfolgten das Bundesligaspiel Bayern gegen Dortmund, andere nutzten die Zeit um ins Hallenbad zu gehen und ein kleiner “Rest” der Reilinger Kicker konnte man beim Fußballspielen auf dem Kunstrasenplatz antreffen. Am späteren Abend traf man sich für einen gemeinsamen Spaziergang um den Turmberg und nutzte die Dunkelheit für einen Wahnsinns Blick auf die beleuchtete Karlsruher City.

Sonntag früh stand das letzte gemeinsame Frühstück an. Danach machten wir “Klar-Schiff” und begaben uns zur letzten Trainingseinheit auf dem Kunstrasenplatz. Zum letzten mal für dieses Wochenende standen Stabilisationsübungen auf dem Plan. Während ein Teil der Mannschaft intensiv den Spielaufbau trainierte, stand für die anderen Zweikampf mit Torschuss auf dem Plan. Zum Abschluss des 3-tägigen Trainingslager stand nochmals ein Spiel auf dem Plan.

Drei tolle Tage waren leider schon wieder vorüber. Wir bedanken uns bei der Sportschule Schöneck für die tolle Gastfreundlichkeit. Sehr schöne und Top ausgestatte Zimmer, viele tolle Sportplätze im hervorragendem Zustand, sowie viele Freizeitangebote auf dem Gelände machten das Wochenende zu etwas besonderem. Die abwechslungsreiche Verpflegung, beginnend mit dem Frühstück, über das Mittagessen sowie dem Abendessen, kam bei allen SC-lern sehr gut an. Ein Lob an die Kicker des SC08 Reilingen, die sich jederzeit vorbildlich benommen haben.

Das war nicht unser erster und wird sicherlich nicht unser letzter Besuch in der Sportschule Schöneck gewesen sein. Wir alle freuen uns, bei nächster Gelegenheit wieder Gast in der Sportschule Schöneck zu sein.
MF

Mannschaftsfoto 3   Mannschaftsfoto 4

Mannschaftsfoto 5   SCH1

Training1   SCH2       


 

Reilinger C1 erspielt sich die ersten Punkte in der Kreisliga

01./02.04.2017

Nach 2 knappen Niederlagen zum Start der Saison trafen wir am 3. Spieltag auf die SG Lußheim. Etwas zurückhaltend gestartet, kassierten wir in der 5. Minute durch ein Eigentor das 1:0. Durch eine tolle Mannschaftsleistung konnten wir sehr schnell die Anfangsnervosität ablegen und erspielten uns erste Chancen. Mit einer sehenswerten Vorarbeit fiel in der 13. Minute dann das hochverdiente 1:1. Mit einem Doppelschlag in der 21. und 26. Minute gingen wir mit einem 3:1 in die Halbzeitpause. In Hälfte zwei hatten wir das Spiel weitestgehend unter Kontrolle und erspielten uns weitere Torchancen. Aus dem Spiel heraus erzielten wir zwei weitere Treffer und kurz vor Abpfiff fiel durch einen Handelfmeter der 6:1 Endstand.

Nur einen Tag später waren wir zu Gast bei den Kickern der TSV Neckarau. In den ersten Minuten hatten wir aufgrund der starken Offensivarbeit der Gäste noch keinen richtigen Zugriff auf die Partie. In der 14. Minute fiel durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr das 1:0 für die TSVler.

Wie ein Tag zuvor gegen Lußheim, mussten wir einem Rückstand hinterherlaufen. Nach und nach kamen wir aber immer besser ins Spiel und erspielten uns erste Torchancen. So fiel in der 21. Minute der verdiente Ausgleich. Immer besser ins Spiel kommend, gelang uns durch einen sehenswerten Spielzug noch vor der Halbzeit der 2:1 Führungstreffer. Mit der Führung im Rücken und der Gewissheit, das an diesem Wochenende 6 Punkte machbar sind, hatten die Reilinger Kicker in Hälfte zwei alles gegeben und ließen nichts mehr anbrennen. Ein toller Pass über 25 Meter leitete in der 48. Minute den viel umjubelten 3:1 Endstand für die SCler ein.

Mit 6 Punkten auf der Habenseite konnte die C1 den Tabellenkeller verlassen und findet sich nun im Mittelfeld der Tabelle wieder.

Weiter geht es am kommenden Wochenende in der Sportschule Schöneck, dort wird sich Truppe intensiv für die kommenden schweren Aufgaben nach Ostern vorbereiten.
MF

AN11 002


 

C-Jugend des SC 08 zu Gast bei Borussia Dortmund

Am letzten Freitag nach der Schule, machten sich 20 Jugendkicker der C1 mit ihren 4 Betreuern auf den Weg nach Dortmund. Dort angekommen, bezogen sie die Jugendherberge im Zentrum der City. Kurz durchgeschnauft, ging es dann mit der U-Bahn Richtung Signal Iduna Park, die mit jeder Menge gut gelaunter BVB allerdings total überfüllt war. Für einige Jungs war es der erste U-Bahn Trip überhaupt und unter diesen Umständen, auch gleich ihr erstes “Abenteuer”.

Im Stadion angekommen, waren die Teens von der Größe des Stadions sichtlich beeindruckt. Der Signal Iduna Park fasst immerhin 81.360 Zuschauer und hat mit 25.000 Stehplätzen, die größte Stehplatztribüne Europas. Spätestens mit Beginn der Hymne “You´ll never walk alone” hatte auch der letzte eine ordentliche Gänsehaut. Das Spiel gegen Ingolstadt hat der BVB mit 1:0 gewonnen und sicherte sich so drei weitere Punkte auf dem Weg zur Champions League. Nach dem Abpfiff ging es dann zu Fuß zurück in die Jugendherberge.

Der Samstag begann dann im Trainingszentrum Dortmund-Brackel, beim öffentlichem Training der BVB Spieler. In Angesicht der Profis, verfolgten alle interessiert das Training und hatten anschließend jede Menge Gelegenheiten, Autogramme und Selfies mit den Profis einzusammeln. Dem nicht genug, ermöglichte man ihnen danach noch ein Treffen “hinter den Kulissen” mit den Profispielern. Marc Bartra und Roman Weidenfeller nahmen sich Zeit mit den Jungs Fotos zu machen und weitere Autogramme zu schreiben, für die ganz große Freude sorgte jedoch Marco Reus, der sich unter die Truppe gemischt hatte um ebenfalls Rede und Antwort zu stehen. Das Gruppenfoto mit Ihm war für die Kicker das absolute Highlight, dabei fielen Kommentare wie “ich habe ihn angefasst”. Nach diesen aufregenden Stunden ging es für den freien Nachmittag zurück in die City. Abends wurde dann noch gemeinsam gekegelt, sowie Tischkicker- und Tischtennis gespielt. 

Sonntag Morgen nach dem Frühstück machte sich die C1 erneut auf den Weg ins Stadion, hier wurde sie vom BVB eingeladen das Borusseum sowie Stadion durch einen Guide, der selbst auf der Südtribüne groß geworden ist, zu erkunden. Dementsprechend interessante Geschichten wurden ihnen dabei erzählt. Bei der Stadiontour waren die Reilinger Jungs dann im Pressebereich, bei den VIP Loungen, auf der legendären Südtribüne, im Stadiongefängnis, sowie der Umkleidekabine. Zum Abschluß durften sie dann auch noch bei laufender Bundesligahymne durch den Tunnel ins Stadion einlaufen. Nach diesem tollen Fußballwochenende machte sich die Mannschaft mit vielen tollen Eindrücken auf den Heimweg.

Die C1 bedankt sich recht herzlich beim BVB für die Einladung und die wunderbare organisatorische Unterstützung eines rundum gelungenem Wochenende! Des weiteren einen herzlichen Dank an die Sponsoren Sever Automobile, Sandritter Pumpen, DILEGNO-Holz Laminat Parkett Montage, Markus Erb und dem SC 08 Reilingen, die dieses Projekt so tollunterstützt haben.
MF

BVB13 1 BVB14 1
BVB15 1 BVB16 1
BVB17 1 BVB18 1
BVB20 1 BVB Bank 1
BVB Bartra 1 BVB Reus 1
BVB Stadion 1 BVB12 1
Trikot SC08 Bank 1  

 

E1 siegt bei Waldhof Mannheim

Auch in der Rückrunde sind unsere Jungs zumindest für ein paar Tage Tabellenführer. Nachdem sie letzte Woche noch in Feudenheim aus einem 0:2 ein 2:2 machten, konnten sie heute ihr zweites Auswärtsspiel auch nach einem Rückstand drehen und 5:4 auf dem Waldhof gewinnen!

Das Spiel war bis zur dreiminütigen Nachspielzeit hochspannend. Leider musste unser Rechtsaußen Luis Jung (im letzten Spiel noch zweifacher Torschütze) verletzungsbedingt in der zweiten Halbzeit zuschauen und muss wohl zwei Wochen pausieren. Drei Treffer gingen auf das Konto des Mittelstürmers Cem John. Erstmals stand Niklas Raupp im Tor und hielt souverän den Sieg in der hitzigen Endphase fest.
UJ

IMG 2051 002   IMG 2053 002


 

C1 startet mit 2 knappen Niederlagen in die Kreisliga Rückrunde

Nach der leistungsgerechten Auswärtsniederlage am ersten Spieltag gegen DJK Feudenheim, waren zum ersten Heimspiel die Kicker des MFC Phönix 02 zu Gast in der Top Fit Arena. Von Anfang an hatten wir keinerlei Schwierigkeiten das Spiel auf Augenhöhe zu führen. Bereits nach 4 Minuten wurde Tim alleine auf dem Weg zum Tor von den Beinen geholt. Der Schiri pfiff Freistoß, zeigte jedoch nicht die fällige rote Karte. Weiter, 11 gegen 11, hatten wir das Spiel gut unter Kontrolle, daraus resultierend fiel in der 8 Minute durch Bilal der 1:0 Führungstreffer. Im weiteren Spielverlauf wurde wieder Tim im Strafraum von den Beinen geholt. Der Schiri lies weiterspielen und verwehrte uns den fälligen Elfmeter! Das war die 2. Fehlentscheidung in der Anfangszeit. Wir ließen uns aber nicht beirren und spielten ordentlich weiter. Die Gäste kamen auch danach nicht zwingend zum Abschluss, forderten aber jedem unserer Spieler vollen Einsatz ab. Durch einen Schuss vom Sechzehner unter die Latte, fiel in der 22 Minute etwas unerwartet der Ausgleich. In Hälfte 2 war das Spiel ausgeglichen, jedoch hatten wir mehr Chancen die wir leider nicht verwerten konnten. Fünf Minuten vor Abpfiff fiel durch einen Ballverlust und einem schnellen Ball in die Tiefe das 1:2 für den MFC Phönix 02. Hätte der Schiedsrichter nur annähernd die Leistung gezeigt, wie die Spieler beider Mannschaften, hätten wir das Spiel heute nicht verloren.

MFC SC08 web

Leider gelingt es uns, ähnlich wie in der Qualifikationsrunde, nicht Spiele die zu unseren Gunsten verlaufen auch zu gewinnen. Ein Unentschieden an diesem Nachmittag wäre mehr wie verdient gewesen. Jeder Spieler hat alles gegeben, die Zweikämpfe wurden angenommen und das Spiel des Gegners so immer gestört. Unser Motto “Einer für alle und alle für einen” wurde heute sehenswert umgesetzt. Noch immer sind wir der jüngere Jahrgang und trotzdem sind wir immer ganz nah dran. Die Entscheidung in der Kreisliga Erfahrung zu sammeln war die Richtige. Unsere Jungs sind auf einem guten Weg und die Erfolge werden kommen!

MF


 

Nachtrag der F2 zum Hallenturnier

Nichts Schöneres gibt es, als die Teilnahme am eigenen Hallenturnier. Hier kann jeder vor seinen Freunden, Bekannten und Verwandten zeigen, was er alles so gelernt hat. Mit viel Einsatz wurde um jeden Ball gekämpft. Jeder gab sein bestes, so dass unsere "Fangemeinde" so manchem schönen Spielzug erleben konnte. Die akustische Unterstützung von den Rängen war dann auch nicht zu überhören und der "Lohn" für die ganze Anstrengung.

19 Spieler der F2 kamen bei den insgesamt 5 Partien zum Einsatz. Kein Spiel ging verloren! Was für ein toller Abschluss der Hallensaison! Wir hoffen, dass sich unsere neuen Trikots auch weiterhin als Glücksbringer erweisen und die makellose Bilanz fortgeführt werden kann.

Bedanken möchte sich die ganze Mannschaft bei Jonny Scarciglia, der uns einen kompletten Satz Spielergarnituren mit eigener Tasche zur Verfügung gestellt hat.
J.W.

F 1 web  F 2 web

                             F 3 web


 

Fußballschule von Real Madrid zu Gast beim SC 08 Reilingen

Die Fußballschule Fundación Real Madrid Clinic macht 2017 erstmals Station beim SC 08 Reilingen. Vom 07. bis 11. August 2017 haben junge Kicker die vielleicht einmalige Gelegenheit, unter der Regie der Fußballschule der „Königlichen“ in Reilingen ihr Talent zu zeigen.

Lebt EUREN TRAUM und sichert euch ein TICKET vom 07.08. bis 11.08.2017 beim SC 08 Reilingen für die bekannteste Fußballschule der Welt.

10 Trainingseinheiten nach den Vorgaben der ruhmreichen Jugendakademie von Real Madrid warten auf die Teilnehmer. Dabei werden die Teilnehmer von professionellen, geschulten Trainerteams mit modernsten Trainingsmitteln und -methoden gefördert und gefordert. In der Saison 2017 wird die Fußballschule exklusiv mit Innovationen wie exerlights (elektronische Leibchen) und dem Smartball von adidas arbeiten.

Was ist alles beinhaltet?

* 5 Tage x 6 Stunden Spaß und Profi-Betreuung
* Sportgerechte Mahlzeiten
* 1 x Real Madrid-Fußballschulen-Trikotset von adidas
* 1 x adidas-Trainingsball
* 1 x Real Madrid Fußballschulen-Trinkflasche

Weitere Informationen gibt’s auch bei Ansprechpartner Patrick Rittmaier unter 0173 / 7340290

Hier geht’s direkt zur Anmeldung vom 07.08. – 11.08.2017 beim SC 08 Reilingen:
https://frmclinics.com/vereine-termine/deutschland/sc-08-reilingen-07.08.-11.08.2017?c=10

fussballcamp 2

 

Camp-Ablauf:

Was mich erwartet?
5 Tage (jeweils 9:30 bis 15:30 Uhr), 30 Stunden rund um den Fußball und Real Madrid. Täglich gibt es zwei Trainingseinheiten, wo Du fokussiert Fußball spielen sollst.

Was erwarten wir?
Fußballbegeisterung, Trainingsehrgeiz und absolute Disziplin. Fehlende Disziplin und etwaiges Fehlverhalten wie fehlender Respekt vor Trainern und Mitspielern, mangelndes Fairplay usw. kann sogar zu einem Ausschluss führen.

Was musst Du mitbringen?
Bitte bringe einen Trainingsanzug, Fußballschuhe und eine Regenjacke mit. Erfahrungsgemäß ist bei der teilweise ungewohnten Belastung auch ein mitgebrachtes Blasenpflaster hilfreich. Für nährstoffreiche Sportgetränke und ein sportgerechtes Mittagessen sorgen dagegen wir. Du erhältst am Montag Dein Real Madrid-Trikotset inkl. Stutzen und eine Trinkflasche von uns. Am Freitag nach Campschluss bekommst Du zudem den Trainingsball mit nach Hause.

Was macht den kompletten Fußballer aus? Wie wird Dein Traum wahr?
Talent allein reicht nicht! Wir wollen sehen, dass Leistung und Anstrengung im Einklang sind. Selbstkontrolle, Respekt, gewinnen und verlieren(!) können und Teamplay sind für uns ganz wichtig. Und der Bessere, Erfahrenere bzw. Ältere hat eine Führungsrolle einzunehmen und den Schwächeren zu helfen. Bringst Du das alles mit, dann hast Du eine gute Chance, Dich für das regionale Finale zu qualifizieren oder später gar nach Madrid zu fahren, um dort vorzuspielen.

Abschlussveranstaltung:
Am Freitag, ab 14.30 Uhr, gibt es eine sogenannte Graduation, eine festliche Siegerehrung, zu der auch Deine Familie und Freunde herzlich eingeladen sind.

Das Fundación Real Madrid Clinics-Team freut sich auf eine tolle Fußballwoche mit Dir!

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

F1-Jugend mit neuen Trikots

Die Ernst & Young Wirtschaftsprüfungsgesellschaft GmbH (kurz „EY“) setzt das Engagement als Sponsor der F1-Jugend fort. Im Rahmen des Trainingsauftakts für die anstehende Saison wurden die neuen Trikots, die die bestehende Mannschaftsausstattung  ergänzen, durch Helge-Thomas Grathwol an die Trainer überreicht. Damit verfügt das Team von Fips Sauer und Rudi Kraminski nun über insgesamt 21 Spieler- und drei Torwartausrüstungen in unterschiedlichen Größen – ausreichend also, um den bestehenden Mannschaftskader weiter auszubauen „…und weiter wachsen können die Jungs nun auch!“ 

F1 Trikots  F1 2
v.l.n.r.: Fips Sauer, Rudi Kraminski, Jonah H. und Helge-Thomas Grathwol                             Spieler der F1 im neuen Trikot


 

C1 des SC 08 beendet 2016 mit Weihnachstfeier auf dem Clubgelände

Mehr als 80 Personen folgten der Einladung zum gemeinsamen Jahresabschluss. Neben dem großen Zuspruch war auch der Einsatz der Eltern, die uns mit einem riesen “5-Sterne-Buffet” versorgten, sehr bemerkenswert. Mit kulinarischen Leckereien konnte der offizielle Teil des Abends dann mit der Vorstellung des ERGO Versicherungsbüro Metzger & Klumpp aus Wiesental, als neuer Sponsor in der SC 08 Familie, beginnen. Zu den tollen Nike Hoodies, die die 20 Jugendspieler und ihre Trainer erhielten, wird das ERGO Versicherungsbüro Metzger & Klumpp auch ab 2017 mit vier Bandenwerbungen am Rasenplatz vertreten sein.

Weihnachsfeier C1 2016 01 Weihnachsfeier C1 2016 02
Weihnachsfeier C1 2016 03 Weihnachsfeier C1 2016 04
Hoodie Rene Klumpp

 

Weihnachsfeier C1 2016 08

 


Bernd Neureither unser Jugendleiter, überreichte bei dieser Gelegenheit auch noch eine vom Verein gesponserte coole SC 08 Baseball Cap an jeden Spieler.

Weiterhin durften wir auch unseren Vorstand Uli Kief begrüßen. Er stellte den Gästen die “Große SC 08 Kabinen-Neubau-Aktion” vor. Für 50€ kann man Eines von 800 Losen erwerben und hat somit die Chance auf einen neuen Audi A1. Voller Begeisterung konnten an diesem Abend bereits über 16 Lose verkauft werden. Auch aus der Teamkasse wurde ein Los gekauft. “Sollten wir den Hauptpreis ziehen, kommt der Gewinn der Mannschaft zugute”, so das Trainerteam.

Weihnachsfeier C1 2016 05 Weihnachsfeier C1 2016 06
Weihnachsfeier C1 2016 07  

Im weiteren Verlauf des Abends wurden noch einige Spieler für ihren Trainingsfleiß geehrt. Wir hatten 2016 insgesamt 83 Trainingseinheiten, davon konnte Levin Harder an nur zwei Tagen nicht mit trainieren und belegte damit den ersten Platz, mit nur drei fehlenden Trainingseinheiten folgte Tim Wörner dicht dahinter. Platz drei teilten sich Yasin Kutun und Niklas Flach, die lediglich an 7 Einheiten nicht teilnehmen konnten. Als Belohnung für Ihren unermüdlichen Einsatz, bekamen die 4 "Fleißigen" je einen Gutschein überreicht.

Weihnachsfeier C1 2016 09 Weihnachsfeier C1 2016 10

Als absolutes Highlight durften sich die Nachwuchskicker noch über einen Ausflug für ein Wochenende zum BVB nach Dortmund freuen. Freitag Abend, den 17.03.17 sind sie im Signal Iduna Park und sehen das Bundesligaspiel gegen Ingolstadt. Dem nicht genug, treffen sie einen BVB Profi, der ihnen persönlich Rede und Antwort stehen wird. Nach einem “Streifzug” durch Dortmund steht noch ein Abschlussbesuch im Trainingszentrum des BVB an. Die komplette Mannschaft freut sich riesig auf dieses Mega Event.

SC08 BVB

Besonders froh waren wir über den Besuch unserer Sponsoren, die uns 2016 so großartig unterstützt haben. Wir hatten “rundum” einen sehr schönen Abend. Ein riesen Dank an ALLE, die uns immer so toll unterstützen, ihr seid alle ganz wichtig für uns. Vielen Dank an das wunderbare Team hinter dem Team !!!!

Die C1 wünscht allen ein besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr. Für 2017, bleibt gesund und sportlich ;-)
MF


 

26.11.16 - C1 Auswärtssieg beim ASV Feudenheim

Im letzten Rundenspiel musste die C1 auf dem unbeliebten und sehr kleinen Hartplatz des ASV Feudenheim antreten. Von Anfang an kam die Reilinger Truppe mit dem Platz überhaupt nicht zu recht und quälte sich durch die Partie. Letztendlich konnten sich die SCler aber dennoch verdient mit 2:1 durchsetzen und ihre erste C-Jugend Vorrunde mit einem Auswärtssieg beenden.
Es war eine interessante und intensive Halbserie die hinter den Spielern liegt. Die Umstellung von Klein- auf Großfeld sowie das anspruchsvolle Niveau in der Kreisliga, verlangten den Jungs einiges ab. Mit sehr viel Disziplin und Einsatz schafften sie es, in jedem Spiel den Gegnern Paroli zu bieten und sogar den ein und anderen Sieg einzufahren. Das alles macht Lust auf mehr und so freut sich die Mannschaft schon heute auf eine tolle Rückrunde mit weiteren spannenden Spielen.
Die C1 möchte sich recht herzlich bei einem "Riesen" Team hinter dem Team bedanken. Dazu zählen unsere Sponsoren, die uns ganz Großartig unterstützt haben sowie unser Fanclub, der es immer wieder schafft, dass sich Auswärtsspiele wie Heimspiele anfühlen. Hinzu kommen die vielen fleißigen Helfer, die mit Spenden und Einsatz der Mannschaft wahnsinnig helfen und natürlich der komplette Verein, der Tag für Tag für hervorragende Trainingsbedingungen sorgt.
DANKE!


C1 des SC 08 verliert gegen Pfingstberg-Hochstätt

19.11.2016 - Heimniederlage gegen den Tabellenführer Pfingstberg-Hochstätt.

Zu Gast war heute der Tabellenführer der laufende C-Junioren Qualifikationsrunde 1. Die körperlich sehr robusten sowie schnellen Pfingstberger, bis dahin mit einem Torverhältnis von 59:5 Toren locker durch die Runde spaziert, nahmen gleich nach Anpfiff volle Fahrt auf. Dennoch konnten unsere Jungs die SCler 25 Minuten vom Tor fern halten, ehe wir danach das 0:1 kassierten. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit erhöhten die Gäste per Distanzschuß noch auf 2:0. Auch nach Wiederanpfiff waren die Pfingstberger die spielbestimmende Mannschaft, weitere Gegentreffer konnten bis zur 58. Minute allerdings verhindert werden, ehe ein unhaltbarer Freistoß Hammer aus 20 Metern im Winkel einschlug. Kurz danach wurde eine weitere Freistoßvorlage, nach einem klaren Handspiel, was der sonst gut leitende Schiedsrichter leider nicht sah, zum 0:4 Endstand der Gäste verwertet.

Mit viel Einsatz, Disziplin und Kampf haben wir heute gegen eine überzeugende Pfingstberger Truppe abgerufen was möglich war, daher muss man den Jungs ein Kompliment machen, wie sie bei dieser Mammutaufgabe dagegen gehalten haben.

Einlaufen1 002 1


E1 des SC 08 wird souverän Staffelsieger

19.11.2016
Heute konnte die E1 mit einem überlegenen 12:0 Auswärtssieg in Plankstadt die Staffel gewinnen. Somit steht die E1 des SC 08 zu Ende der Vorrunde mit 6 Siegen und nur 1 Niederlage ganz oben in der Tabelle. Anschließend stieg die Meisterfeier im Mc Donald, zu der die Spieler von ihren Trainern eingeladen wurden.

Der Verein gratuliert Mannschaft und Trainern zu diesem tollen Erfolg! weiter so Jungs.

 

IMG 1100   IMG 1104


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok