E2 Jugend erobert Tabellenführung

Am 18. November war es so weit: Unsere E2 Jugend war zu Gast beim unmittelbaren Konkurrenten um die Tabellenführung, dem VfL Kurpfalz Mannheim-Neckarau 2.

In mehreren Trainingseinheiten hatten die Trainer das Team auf dieses entscheidende Spiel vorbereitet und das sollte sich schließlich auszahlen ... Aber von vorne: Die Witterungsbedingungen an jenem November Morgen waren gut, zeitweise waren sogar einige Sonnenstrahlen zu verspüren. Nach dem Warm-up und einer intensiven Einstimmung durch das Trainerteam sollte das Spiel schließlich beginnen. Zunächst schienen die Reilinger unterlegen und standen sehr tief in der eigenen Hälfte. Die Gastgeber hingegen machten von Anfang an Druck und hatten in der ersten Spielhälfte mehr Spielanteile und einige gute Chancen, die aber durch unsern Torhüter erfolgreich pariert wurden. So verabschiedeten sich die beiden Teams torlos in die Halbzeitpause.

Zu Beginn der zweiten Spielhälfte waren die Gastgeber weiterhin Spiel bestimmend und hielten den Druck auf das Reilinger Tor aufrecht. Dadurch ergaben sich jedoch einige Kontermöglichkeiten für unsere Mannschaft und zur Mitte der zweiten Halbzeit gelang uns schließlich der Führungstreffer. Fünf Minuten danach folgte das 2:0 und Fips Sauer stand mitten auf dem Platz und bejubelte sein Team. Kurz vor dem Schlusspfiff machten die Reilinger dann mit dem 3:0 Treffer den Sieg perfekt. Der Jubel der Trainer und Eltern war dementsprechend groß und zur Belohnung gab es eine Runde Pizza!
_HTG

E2 001

E2 002

E2 003


 

SC 08 E1 zu Gast beim „Löwen“

Zum Ende der Vorrunde lud uns Familie Ruck, Gastwirte des Historischen Gasthauses „zum Löwen“, nach einem tollen 3. Platz zu einem zünftigen Mittagessen ein. Mit 16 Jungs und einigen Eltern machten wir uns nach dem siegreichen letzten Spiel auf den Weg.

Familie Ruck begrüßte uns herzlichst und servierten uns Schnitzel mit Beilagen. Da unsere Kids gehörig „Kohldampf“ hatten, waren die Platten ruckzuck geputzt, danach durfte natürlich ein Eis zum Abrunden nicht fehlen. Unser Spielführer Joel bedankte sich in souveräner Manierbei unseren tollen Gastgeber, dem wir uns gerne anschlossen.

Ein Dank und herzlichen Glückwunsch ging auch an Ottmar Schmitt, unserem Platzwart, zum 60. Geburtstag. Auf die nächsten 60.
BN

image1

image2


 

Reilinger C1 gewinnt auch gegen Schwetzingen

Reilinger C1 gewinnt auch gegen Schwetzingen und setzt sich weiter an der Tabellenspitze fest.

Am vorletzten Spieltag waren wir zu Gast beim SV 98 Schwetzingen. Das Spiel war in Hälfte eins ausgeglichen, jedoch kamen die Gastgeber nicht entscheidend zum Torabschluss. Uns hingegen gelangen durch Joel Auer in Minute 9 und 28 zwei Treffer zum 2:0 Halbzeitstand. Beide Tore waren ordentlich herausgespielt und konsequent verwertet.

In der zweiten Hälfte erhöhte Hussein Dib auf 3:0, dem Treffer war ein Torwartfehler vorausgegangen.
Generell hatten wir das Spiel in der zweiten Hälfte besser im Griff, die Schwetzinger Kicker hatten nur noch einen Torabschluss herausspielen können. Kurz vor Ende der Partie erhöhte Hussein Dib zum 4:0 Endstand.
Mit dem sechsten Sieg im sechsten Spiel stehen wir weiter auf Tabellenplatz eins und stehen somit kurz vor der Herbstmeisterschaft.

Heute spielten Nico Hagen, Niklas Flach, Joel Auer (2), Levin Harder, Tim Wörner, Luc Meneguzzi, Daniel Bogovoj, Hussein Dib (2), Mikail Sever, Ensar Kutun, Bathuan Sönmezcicek, Yasin Kutun und Lukas Gauch.
MF

SV98 1 web

SV98 2 web


 

E2 Jugend absolviert weitere Freundschaftsspiele und punktet abermals zu Hause

Im Rahmen des Trainings am 8. November 2017 absolvierte das Team von Fips Sauer und Rudi Kraminski ein weiteres Freundschaftsspiel gegen den SV Philippsburg. Die Vereine waren mit jeweils zwei Teams am Start, die bei herbstlich-regnerischen Witterungsbedingungen sehenswerten Fußball boten. Beide Partien konnten die Reilinger schließlich knapp für sich entscheiden, bevor der plötzliche Ausfall der Philippsburger Flutlichtanlage drei Minuten vor dem offiziellen Abpfiff den Schlusspunkt der Trainingsspiele setzte.

E2 100

E2 200

 

Am 11. November 2017 war dann die SG Oftersheim 3 zum nächsten Pflichtspiel zu Gast in Reilingen. Bei Dauerregen lieferten sich die beiden Mannschaften einen spannenden Schlagabtausch, wobei unsere E2 Jugend das Spiel zunehmend dominierte und bereits zur Halbzeit mit 2:0 führte. In der zweiten Spielhälfte kamen die Gäste nur noch vereinzelt zu Chancen und wir konnten den Sieg schließlich perfekt machen. Endstand: 5:0 für unsere Jungs! _HTG

E2 300


 

Globus Hockenheim sponsort den SC 08 Reilingen

Mit dem Globus SB-Warenhaus Hockenheim konnte der SC 08 Reilingen einen weiteren Förderer gewinnen. Neben der Platzierung einer repräsentativen Bandenwerbung auf dem Sportgelände des SC 08 stattete Herr Wirt, Werbeleiter Globus-Hockenheim, unsere D1-Jugend zusätzlich mit Hoodies aus, welche er der Mannschaft persönlich bei einem Treffen in der TOP-FIT-ARENA übergab. Die Freude der Kids, die fortan ihre Mannschaft im einheitichen look präsentieren, war natürlich riesengroß und so ließ man es sich nicht nehmen, die Übergabe in einem kleinen Video festzuhalten (Danke Franco!).

Der SC 08 bedankt sich ganz herzlich bei Globus Hockenheim und Herrn Wirt für diese tolle Unterstützung und freut sich auf die künftige Zusammenarbeit!

Zum Abspielen des Videos bitte anklicken.

IMG 0031 web 

 

C1 in Kreisliga weiterhin ungeschlagen - 10:1 Sieg gegen Tabellenzweiten

Reilinger C1 Kicker in der aktuellen Kreisliga Runde weiterhin ungeschlagen – 10:1 Heimsieg gegen den Tabellenzweiten.

Nach dem verdienten Sieg diese Woche im Pokal Viertelfinale und dem damit verbundenen Einzug ins Halbfinale, konnten die Reilinger C1 Kicker in der heimischen TOP-FIT-Arena gegen den Tabellen zweiten deutlich mit 10:1 gewinnen. Schon früh zu Spielbeginn gelang es uns die TSV-ler aus Neckarau konsequent in deren Hälfte zu beschäftigen. Hussein Dib war es dann, der in der Minute 8 das erste Tor der Begegnung schoss. Tim Wörner köpfte in Minute 18, nach toller Vorarbeit von Hussein Dib zum 2:0 ein. Bilal Inan erhöhte kurz vor der Halbzeit auf 3:0.

Zu Beginn der zweiten Hälfte hatten wir einige gute Chancen, die leider nicht konsequent abgeschlossen wurden. Vorne keine Tore geschossen und hinten nicht konsequent verteidigt, so fiel der Anschlusstreffer für die Gäste. Wachgerüttelt durch den Treffer kamen wir wieder besser ins Spiel und netzten durch unseren Kapitän Bilal Inan zum 4:1 ein. Ab Minute 50 hatten wir nichts mehr anbrennen lassen und drängten den Gegner durch tolles Kurzpass Spiel in deren Hälfte. Tim Wörner, Bilal Inan und Hussein Dib erhöhten bis zum Spielende auf 10:1. Ein dickes Lob muss an Luc Meneguzzi ausgesprochen werden, der zum wiederholten mal unseren verletzten Torwart mit einer Top Leistung bestens vertreten hat. Hussein Dib hat heute mit unglaublichen 5 Treffern gegen den Tabellenzweiten die alleinige Führung der Torjägerliste in der aktuellen Kreisligasaison mit insgesamt 19 Treffern übernommen.

Eine tolle Mannschaftsleistung aller Spieler war auch heute der Garant, dass wir die Tabellenführung weiter ausbauen konnten. Jetzt heißt es die letzten 2 Spiele in der Runde hochkonzentriert anzugehen um die Tabellenführung bis zum Schluss zu behaupten.

Heute spielten Luc Meneguzzi, Bilal Inan (3), Joel Auer, Levin Harder, Tim Wörner (2), Daniel Bogovoj, Hussein Dib (5), Mikail Sever, Ensar Kutun, Bathuhan Sönmezciek, Eren Yilmaz, Hussein El Sheikh, Lukas Gauch und Niklas Flach.
MF

TSV 3 002 web

TSV 4 002 web

TSV 5 002 web

TSV 6 002 web

TSV 10 1 002 web


 

Auswärtssieg beschert der Reilinger C1 den Einzug ins Pokal-Halbfinale

Im Pokal-Viertelfinale vergangenen Mittwoch brauchten wir gute 15 Minuten bis wir ordentlich ins Spiel kamen. Eine eher durchwachsene erste Hälfte führte zu einem 3:1 Halbzeitstand für die Reilinger Kicker. Nach der Pause hatten wir das Spiel besser unter Kontrolle, konnten noch auf 4:1 erhöhen. Während dem gesamten Spiel hatten wir kaum Chancen zugelassen, sodass der Sieg am Ende verdient war. Der Gegner am 22.11.2017 um 18:30 Uhr in der Reilinger TOP-FIT-ARENA ist der Verbandsligist VFL Kurpfalz Mannheim Neckarau.
​SC 08

C1 Pokal web

C1 Pokal 2 web


 

SC 08 E2 Jugend auch im Freundschaftsspiel erfolgreich

Im Freundschaftsspiel gegen den SV Philippsburg am 25. Oktober 2017 war unsere E2 Jugend abermals erfolgreich. Unser Team dominierte von Anfang an die Partie und konnte nach einer guten ersten Halbzeit in der zweiten Spielhälfte den Sieg perfekt machen. Auch dieser Erfolg ist auf das etablierte Trainings- und Rotationskonzept zurück zu führen. Danach werden die Spieler im Training individuell gefördert, aber auch gefordert und kommen entsprechend der Schwierigkeitsgrade der anstehenden Spiele zum Einsatz, während die Spielerpositionen teilweise rotieren._HTG

Smilie Sieg


 

C1 zieht gegen die SG Oftersheim 2 in die nächste Pokalrunde ein

Mit einer von Anfang an souveränen Leistung siegten die C1 heute in Oftersheim mit 7:0. Bereits zur Halbzeit, beim Stand von 5:0, standen die Weichen auf Sieg. Die Reilinger Kicker freuen sich über den Einzug ins Pokal Viertelfinale.
MF

C Pokal


 

Reilinger C1 gewinnt bei der SpVgg 06 Ketsch

Mit 16:0 haben die Reilinger Jungs in der "Enderlegemeinde" 3 weitere Punkte eingefahren und sich somit vorzeitig für die Endrunde um den Landesliga Aufstieg, die im Frühjahr 2018 gespielt wird, qualifiziert. Zeit zum durchatmen gibt es aber momentan nicht, da es bereits am kommenden Mittwoch bei der SG Oftersheim im Pokalspiel um den Einzug ins 1/4 Finale geht. MF

K1 web

K3 web

K4 web


 

E2 Jugend erkämpft sich weiteren Sieg

Am 21. Oktober 2017 war unsere E2 Jugend zu Gast beim TSV Neckarau 3. Nach einer hart umkämpften ersten Halbzeit stand es zunächst 2:1 für die Gastgeber. In der zweiten Spielhälfte gaben die Reilinger dann nochmals alles und konnten das Spiel schließlich drehen und einen 3:2-Sieg für sich verbuchen._HTG

Ezwei 2 web
Glückliche Sieger

Ezwei 1 web
Reilinger Standard


 

C1 gewinnt in Oftersheim

In einer über 70 Minuten intensiven und packenden Begegnung, konnten sich die Reilinger Jungs auf Grund einer starken zweiten Halbzeit, verdient mit 1:0 gegen den direkten Tabellennachbarn durchsetzen. Torschütze des Tages war Goalgetter Hussein Dib, der in der 50. Spielminute einen Foulelfmeter sicher verwandelte und somit die Weichen auf Sieg stellte.

Neben der ganzen Mannschaft, die heute einen weiteren Reifeprozess durchlaufen hat, gilt ebenso ein besonderes Lob an den Ersatzkeeper Luc Meneguzzi, der durch seine Ruhe und Paraden, maßgeblich am Sieg beteiligt war.
MH

C1 Archiv
C1 Archivbild


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok