D1 des SC 08 Turniersieger in Brühl und Weinheim

Souveräner Turniersieger in Weinheim

In dem letzten Turnier am Samstag, dem 6. Januar siegte die D-Jugend. Sie spielten tollen Fußball und waren am Ende auch durch den guten Torwart ohne Gegentor. Vorne machte der Kapitän fast alles rein und am Ende waren 8 Tore in 6 Spielen auf seinem Konto. In der Vorrunde gewannen sie alle 4 Spiele mit 3:0, 1:0, 2:0 und nochmal 3:0. Im Halbfinale und im Finale gewannen sie jeweils 1:0. Und am Ende streckten sie glücklich den Pokal in die Höhe.

Geschrieben von Samuel Martin (Spieler in Reilingen)

Weinheim2

weinheim 1


Reilinger D-Jugend gewinnt Turnier in Brühl

Die D-Jugend aus Reilingen wurde am 21.01.2018 als Gesamtsieger in Brühl gekrönt. Das erste Spiel gewannen sie mit 1:0 gegen Brühl1.Auch gegen TUS Altrip konnten sie sich durch einen1:0 Sieg durchsetzen. Bis dahin gewannen die Reilinger, aber als Brühl2 vor der Tür stand schaffte es Reilingen gerade noch aus dem Spiel ein Unentschieden mit 1:1 raußzuhauen. Also waren sie jetzt Punktgleich mit Phönix Mannheim. Das nächste Spiel war ein Topspiel denn die D-Jugend aus Reilingen musste gegen die Mannschaft aus Phönix Mannheim spielen. Durch eine Unaufmerksamkeit in der Reilinger Abwehr schaffte es Phönix Mannheim nach nur 2 Minuten ein Tor zu erzielen. Nach 3 Minuten Spielzeit erzielte Reilingen den Ausgleich und wenige Minuten später das Führungstor. Nun waren sie Tabellenführer und das letzte Spiel gewannen sie konzentriert und souverän mit 4:1 gegen Hirschacker. Damit stand fest, Reilingen war der Turniersieger. So gewannen sie zweimal hintereinander ein Hallenturnier.

Geschrieben von Lukas. Gerlach( Spieler in Reilingen)

Brhl 1

Brhl 2 web


 

Kuchenverkauf unserer D1 im Globus Hockenheim

Am 2. Adventswochenende startete die D1 des SC 08 Reilingen in ein neues Abenteuer, welches mit Fußball nur indirekt zu tun hatte.

*** Kuchenverkauf auf Spendenbasis im Globus Hockenheim***

Dank der Eltern, die reichlich Kuchen und Waffelteig zur Verfügung stellten, waren die Jungs, abwechselnd bis in den frühen Abendstunden voller Elan dabei. Die Kunden merkten, dass unsere Jungs viel Spaß an Ihrer neuen Aufgabe hatten und kamen reichlich an unseren Stand. Viele Kunden nahmen Kuchen mit nach Hause und eine Waffel „auf die Hand“. Eine beachtliche Summe von 741,00 Euro konnten wir für unsere Kasse einnehmen.
Die D1 bedankt sich beim Warenhaus Globus Hockenheim für die Bereitstellung der kostenlose Verkaufsfläche inklusivem Zelt und Nebenkosten. Ein großes Dankeschön geht an Herrn Wirt und dem Globus Team, die für einen reibungslosen Auf- und Abbau beigetragen haben.
FA

20171209 100348 web

20171209 100354 web

20171209 100419 web

20171209 100429 web


 

Diashow unserer C1 der letzten beiden Jahre zum Jahresabschluss

Hier gibt's ein tolles Video unserer C1 der vergangenen beiden Jahre. Danke Marco!
Zum Abspielen des Videos bitte anklicken (Ton anschalten nicht vergessen). 








 

Reilinger C1 zum Saisonabschluss in Hoffenheim

Bevor sich die C1 am letzten Samstagvormittag vom Gelände des SC 08 auf den Weg nach Hoffenheim machte, stattete ihnen überraschend Antonello Scarciglia, Inhaber der Firma DILEGNO einen Besuch ab. Passend zur kalten Jahreszeit überreichte er jedem Spieler wärmende Trainingsmützen als Weihnachtsgeschenk. Vielen Dank lieber Antonello, für deine bereits jahrelange Unterstützung an das Team und den Verein.

In der Wirsol Rhein-Neckar-Arena angekommen, stand eine Stadionführung mit Blick hinter die Kulissen auf dem Programm. Es war interessant, unmittelbar vor einem Bundesligaspiel den Trubel und die vielen Mitarbeiter zu beobachten, die für einen reibungslosen Ablauf verantwortlich sind. Als Highlight bekamen die Reilinger Kicker mit dem 4:0 noch ein super Spiel der TSG 1899 gegen RB Leipzig geboten. Zurück in der heimischen Top Fit Arena wurde ein langer und schöner Tag mit ausreichend Pizza und Kaltgetränke beendet. Eine Tombola, die Ehrung des Torschützenkönigs sowie die Übergabe eines Jahresrückblick in Form einer DVD durch Jugendleiter Bernd Neureither rundeten den tollen Tag ab.
Jetzt gilt es erst mal ein paar Wochen vom Fußball abzuschalten, um sich dann ab Mitte Januar intensiv auf die mit Sicherheit spannende Endrunde um den Landesliga Aufstieg vorzubereiten. Die C1 Kicker um das Trainerteam Markus Harder, Marco Flach und Michael Haupt bedanken sich hiermit besonders bei allen Sponsoren, den Spielereltern sowie den Funktionären des SC 08 Reilingen. Es ist einfach beeindruckend, so ein starkes Team hinter dem Team zu haben!
MF

Dilegno Übergabe der Mützen web

H2 web

h20 web

h19 web

h26 web

h33 web

Mannschaft im Hoffe Stadion web


 

E2 Jugend überwintert als Tabellenführer

Zum letzten Pflichtspiel der Hinrunde unserer E2 Jugend war der MFC 08 Lindenhof 4 am 25. November 2017 zu Gast in Reilingen. In der ersten Halbzeit lieferten sich beide Teams bei frostigen Temperaturen ein intensives Duell. Aus den wenigen Chancen unseres Teams ergab sich aber leider nichts Zählbares und schließlich ging es für beide Mannschaften torlos in die Halbzeitpause. Danach funktionierte bei den Reilingern überraschend wenig; die Gäste hingegen hielten den Druck aufrecht und nutzten die sich bietenden Kontermöglichkeiten. Am Ende stand es 3:0 für den MFC. Aufgrund der ansonsten sehr erfolgreichen Hinrunde gehen unsere Jungs dennoch als Tabellenführer in die Winterpause. Glückwunsch also zur Herbstmeisterschaft! _HTG

E2 01

E2 02

E2 03


 

SC 08 Jugend verabschiedet sich mit gleich 3 Herbstmeisterschaften in die Winterpause

Unsere SC 08 Jugendmannschaften, welche sich nach wie vor über regen Zulauf an neuen Kickern erfreuen, spielten eine wirklich tolle Herbstrunde. Gleich drei Mannschaften des SC 08 durften zur Winterpause die Herbstmeisterschaft feiern, was die gute Jugendarbeit des SC 08 einmal mehr unterstreicht.

SC 08 Bambini und F-Jugend
Unsere Bambinis und die drei F-Juniorenmannschaften bestreiten in ihren Altersklassen noch keine regulären Rundenspiele, sondern messen sich bei gesonderten Spieltagen mit ihren Gegnern. Hierbei geht es primär nicht um den Erfolg und das Gewinnen; vorrangig geht es vielmehr darum, Spaß und Freude am Fußballspielen zu vermitteln und zu fördern. Und das war bei unseren Jungs auch der Fall: mit viel Spaß und voller Elan wurde dem runden Leder hinterhergejagt und dabei jede Menge Tore erzielt.

E2-Jugend
Mit 8 Siegen und nur einer Niederlage in 9 Spielen spielte unsere E2 eine fast perfekte Herbstrunde, was am Ende die Herbstmeisterschaft bedeutete. Diese muss man sich allerdings mit einem der Konkurrenten teilen: leider ging das letzte Spiel zu Hause gegen den MFC Lindenhof verloren und so steht man am Ende mit dem VfL Kurpfalz Neckarau 2 zusammen auf dem ersten Tabellenplatz. Eine super Leistung unserer Jungs! Weiter so, wir freuen uns jetzt schon auf die Rückrunde! Der SC 08 gratuliert der Mannschaft zur Herbstmeisterschaft.

E1-Jugend
Auch unsere E1-Jugend zeigte auf dem Feld tolle Leistungen und platzierte sich mit einem guten 4. Rang in einer starken Gruppe im Mittelfeld. Dabei waren einige Spiele recht knapp und mit etwas mehr Glück wäre auch eine noch bessere Platzierung möglich gewesen. Herausragende Leistungen zeigte hierbei unser Jugendkicker Ben Merkel, was auch den Auswahltrainern des Badischen Fußballverbandes nicht verborgen blieb. Und so wurde Ben von Auswahltrainer Peter Feucht in das Talentförderprogramm des DFB-Stützpunktes Leimen berufen. Herzlichen Glückwunsch Ben!

D2-Jugend
Was unserer E2 nicht ganz gelang, schaffte unsere D2-Jugend: 8 Siege aus 8 Spielen bedeuteten eine perfekte Punktausbeute und am Ende mit satten 6 Punkten Vorsprung vor dem Tabellenzweiten die unumstrittene Herbstmeisterschaft der Kreisklasse 5. Mit einem sagenhaften Torverhältnis von 62:4 Toren zeigte sich hierbei eine geschlossene Mannschaftsleistung der Truppe als Schlüssel zum Erfolg. Auch der D2 gratulieren wir zu dieser tollen Leistung und zu Herbstmeisterschaft!

D1-Jugend
Gerade erst der E-Jugend entwachsen, trat unsere D1 nahezu ausschließlich mit Spielern des jüngeren Jahrgangs in der Kreisliga, der höchsten Spielklasse für D-Jugendliche des Kreises Mannheim, an. In erster Linie ging es darum, erste „Kreisligaluft“ zu schnuppern und für die kommenden Spielzeiten zu lernen. Eine echte Herausforderung für unsere Jungs, die sich außerdem einer sehr starken Konkurrenz des älteren Jahrgangs gegenübersahen. Mit 3 Siegen und 6 Niederlagen belegte unsere Mannschaft einen achtbaren 8. Platz und hat damit das gesteckte Ziel erreicht. Zumal das ein oder andere Spiel gegen direkte Konkurrenten denkbar knapp verloren wurde.

C2-Jugend
Mit einer mehr oder weniger neu formierten Mannschaft und neuem Trainerteam startete unsere C2-Jugend in die Herbstrunde und man durfte gespannt sein, wie sich die Mannschaft schlagen würde. Und dies tat sie überaus beachtlich! Mit 7 Siegen, 2 Unentschieden und nur 2 Niederlagen belegte man zum Schluss mit nur 6 Punkten Rückstand auf den Tabellenersten einen tollen 5 Platz! Auf den Tabellenzweiten fehlte gar nur ein winziges Pünktchen. Lediglich dem nun feststehenden Herbstmeister TVS Neckarau 2 und dem Zweitplatzierten FV 08 Hockenheim musste man sich in den Rundenspielen geschlagen geben. Eine tolle Leistung unserer C2!

C1-Jugend
Mit der C1 stellt der SC 08 gleich den dritten Jugend-Herbstmeister der Runde. In souveräner Manier holten sich unsere Kicker der C1 in der Kreisliga-Qualifikationsrunde mit 7 Siegen in 7 Spielen und überragenden 56:3 Toren den Herbstmeistertitel und spielten somit eine ebenso perfekte Runde wie unsere D2. Für unsere Jungs der C1 geht es nun in der Rückrunde in neuer Gruppenzusammen-stellung um den Aufstieg in die Landesliga! Ein schweres Unterfangen, denn von 12 teilnehmenden Mannschaften schafft nur der Erstplatzierte den Sprung in die zweithöchste Liga des Badischen Fußballverbandes. Dennoch müssen sich unsere Jungs nach den konstant guten Leistungen vor keiner Mannschaft verstecken.

Wir gratulieren zur Herbstmeisterschaft und drücken für die Landesliga-Aufstiegsrunde kräftig die Daumen!

B-Jugend
Nach längerer Zeit konnte der SC 08 endlich wieder eine B-Jugendmannschaft stellen. Trotz der vollkommen neu zusammengestellten Mannschaft entschloss man sich dazu, in der Kreisliga-Qualifikationsrunde zu starten, um so Erfahrungen in einer höheren Liga sammeln-, und sich Stück für Stück weiterentwickeln zu können. Dass die Trauben in dieser Liga recht hoch hängen würden, war zu erwarten und so zahlte unsere Truppe zu Beginn der Runde auch entsprechendes Lehrgeld. Aber unsere Jungs zeigten Moral, steigerten sich im Verlauf der Runde von Spiel zu Spiel und verloren einige Spiele nur denkbar knapp. Am letzten Spieltag schickte man gar den Tabellenzweiten, die DJK Feudenheim, mit einem 2:1 Sieg nach Hause. Am Ende bedeuteten 2 Siege und 7 Niederlagen Platz 10 in der Tabelle.

An dieser Stelle möchten wir uns bei all unseren Jugendtrainern bedanken, die Woche für Woche in ihrer Freizeit auf dem Sportplatz stehen und dafür sorgen, dass unsere Junioren ihrer großen Leidenschaft nachgehen können!


 

C1 wird souveräner Herbstmeister in der Kreisliga

Sieben Spiele, sieben Siege, 56:3 Tore, fünf mal zu Null, viel besser kann man eine Kreisliga Runde kaum spielen.

Am letzten Spieltag waren die Kicker vom VFL Kurpfalz Neckarau 2 zu Gast in der heimischen TOP-FIT-Arena. Schon nach 4 Minuten konnten wir mit 1:0 durch unseren Spielführer Bilal Inan in Führung gehen. Ein konsequentes Anlaufen schon in der gegnerischen Hälfte lies in keiner Weise ein Aufbauspiel der Gäste zu. Die Überlegenheit im Mittelfeld und die Handlungsschnellen und gut zu Ende gespielte Angriffe führten zum 7:0 Halbzeitstand.

Nach der Pause machten wir nicht mehr so viel Druck, waren gedanklich schon beim feiern der Kreisliga Herbstmeisterschaft. Am Ende der 70 Minuten hieß es dann 9:0. Tim Wörner (1) , Bilal Inan (2), Joel Auer (2), Mikail Sever (1) und Hussein Dib (3) konnten sich heute in die Torschützenliste eintragen. Glückwunsch an Hussein Dib, der sich mit großem Abstand und 24 Treffern die Torjägerkanone der Kreisliga holt.
Eine gute Vorbereitung zur Saison verbunden mit vielen sehr guten Trainingseinheiten immer hoch konzentriert, war sicherlich der Garant für diese tolle Saison. Der Zusammenhalt in der Mannschaft, nach dem Motto “Jeder für Jeden”, gab das übrige und führte unter dem Strich zu einer hervorragenden Saison!

Ein Riesen Dankeschön geht auch zum Ende dieser Saison zum wiederholten mal an die Spielereltern, die das Team immer wieder so toll unterstützen. Bedanken möchten wir uns auch bei unseren Sponsoren Holz & Laminat Parkett Montage Antonello Scarciglia in Reilingen, Michael Horn Holz- und Dachbau in Reilingen , Autohaus Sever in Hockenheim sowie Autoteile Krammer in Speyer.

Zum Abschluss der Saison freut sich das ganze Team auf kommenden Samstag. Hier sind wir zu Besuch bei der TSG Hoffenheim mit Stadionführung und anschließendem Spiel gegen RB Leipzig. Ab Mitte Januar bereiten wir uns dann intensiv auf die Aufstiegsrunde für die Landesliga vor.
MF

FC1 16

FC1 17

FC1 5

FC1 22

FC1 6

FC1 8

FC1 12


 

Starker Auftritt der Reilinger C1-Kicker im Pokal Halbfinale

Zum Halbfinale der C-Mannschaften war der Verbandsligist VFL Kurpfalz Mannheim Neckarau zu Gast in der heimischen Top Fit Arena. Wer dachte, dass das Spiel aufgrund des zwei Klassen Unterschiedes schon im Vorfeld entschieden ist, hatte geirrt.

Von Anfang an setzen die Reilinger Kicker alles auf Angriff und setzten die Gäste schon früh unter Druck. Die Neckarauer fanden in der ersten Hälfte nicht richtig ins Spiel, Torchancen blieben weitestgehend aus. Eine kleine Unachtsamkeit nutzten die Gäste zum 1:0 Führungstreffer. Keinesfalls davon geschockt, hatten wir unser Spiel weiter hochkonzentriert durchgezogen. Den verdienten Ausgleich erzielte Hussein Dib nach toller Vorarbeit. Zu diesem Zeitpunkt spürte man die Verunsicherung der Gäste aus Mannheim, leider konnten wir im Gegenzug weitere gute Torchancen nicht verwerten und so kam es wie es kommen musste. Ein Eckball bekamen wir nicht unter Kontrolle und ein Neckarauer nutze die Chance zum Torschuss aus kurzer Distanz zur wiederholten Führung. Alles Anlaufen führte an diesem Abend nicht zum Ausgleich der sicherlich mehr als verdient gewesen wäre. Am heutigen Abend zeigten die Kicker aus Reilingen eine hervorragende Mannschaftsleistung, den 2 Klassenunterschied konnte man nicht erkennen.

Auch wenn wir am Ende verloren haben, war es heute für alle eine tolles Erlebnis bei einem Pokal Halbfinale mit dabei gewesen zu sein. Danke an die großartige Unterstützung der vielen Fans, die unsere Mannschaft bis zum Schluss immer wieder angefeuert haben!
MF

HF 1

HF 2 1


 

E2 Jugend erobert Tabellenführung

Am 18. November war es so weit: Unsere E2 Jugend war zu Gast beim unmittelbaren Konkurrenten um die Tabellenführung, dem VfL Kurpfalz Mannheim-Neckarau 2.

In mehreren Trainingseinheiten hatten die Trainer das Team auf dieses entscheidende Spiel vorbereitet und das sollte sich schließlich auszahlen ... Aber von vorne: Die Witterungsbedingungen an jenem November Morgen waren gut, zeitweise waren sogar einige Sonnenstrahlen zu verspüren. Nach dem Warm-up und einer intensiven Einstimmung durch das Trainerteam sollte das Spiel schließlich beginnen. Zunächst schienen die Reilinger unterlegen und standen sehr tief in der eigenen Hälfte. Die Gastgeber hingegen machten von Anfang an Druck und hatten in der ersten Spielhälfte mehr Spielanteile und einige gute Chancen, die aber durch unsern Torhüter erfolgreich pariert wurden. So verabschiedeten sich die beiden Teams torlos in die Halbzeitpause.

Zu Beginn der zweiten Spielhälfte waren die Gastgeber weiterhin Spiel bestimmend und hielten den Druck auf das Reilinger Tor aufrecht. Dadurch ergaben sich jedoch einige Kontermöglichkeiten für unsere Mannschaft und zur Mitte der zweiten Halbzeit gelang uns schließlich der Führungstreffer. Fünf Minuten danach folgte das 2:0 und Fips Sauer stand mitten auf dem Platz und bejubelte sein Team. Kurz vor dem Schlusspfiff machten die Reilinger dann mit dem 3:0 Treffer den Sieg perfekt. Der Jubel der Trainer und Eltern war dementsprechend groß und zur Belohnung gab es eine Runde Pizza!
_HTG

E2 001

E2 002

E2 003


 

SC 08 E1 zu Gast beim „Löwen“

Zum Ende der Vorrunde lud uns Familie Ruck, Gastwirte des Historischen Gasthauses „zum Löwen“, nach einem tollen 3. Platz zu einem zünftigen Mittagessen ein. Mit 16 Jungs und einigen Eltern machten wir uns nach dem siegreichen letzten Spiel auf den Weg.

Familie Ruck begrüßte uns herzlichst und servierten uns Schnitzel mit Beilagen. Da unsere Kids gehörig „Kohldampf“ hatten, waren die Platten ruckzuck geputzt, danach durfte natürlich ein Eis zum Abrunden nicht fehlen. Unser Spielführer Joel bedankte sich in souveräner Manierbei unseren tollen Gastgeber, dem wir uns gerne anschlossen.

Ein Dank und herzlichen Glückwunsch ging auch an Ottmar Schmitt, unserem Platzwart, zum 60. Geburtstag. Auf die nächsten 60.
BN

image1

image2


 

Reilinger C1 gewinnt auch gegen Schwetzingen

Reilinger C1 gewinnt auch gegen Schwetzingen und setzt sich weiter an der Tabellenspitze fest.

Am vorletzten Spieltag waren wir zu Gast beim SV 98 Schwetzingen. Das Spiel war in Hälfte eins ausgeglichen, jedoch kamen die Gastgeber nicht entscheidend zum Torabschluss. Uns hingegen gelangen durch Joel Auer in Minute 9 und 28 zwei Treffer zum 2:0 Halbzeitstand. Beide Tore waren ordentlich herausgespielt und konsequent verwertet.

In der zweiten Hälfte erhöhte Hussein Dib auf 3:0, dem Treffer war ein Torwartfehler vorausgegangen.
Generell hatten wir das Spiel in der zweiten Hälfte besser im Griff, die Schwetzinger Kicker hatten nur noch einen Torabschluss herausspielen können. Kurz vor Ende der Partie erhöhte Hussein Dib zum 4:0 Endstand.
Mit dem sechsten Sieg im sechsten Spiel stehen wir weiter auf Tabellenplatz eins und stehen somit kurz vor der Herbstmeisterschaft.

Heute spielten Nico Hagen, Niklas Flach, Joel Auer (2), Levin Harder, Tim Wörner, Luc Meneguzzi, Daniel Bogovoj, Hussein Dib (2), Mikail Sever, Ensar Kutun, Bathuan Sönmezcicek, Yasin Kutun und Lukas Gauch.
MF

SV98 1 web

SV98 2 web


 

E2 Jugend absolviert weitere Freundschaftsspiele und punktet abermals zu Hause

Im Rahmen des Trainings am 8. November 2017 absolvierte das Team von Fips Sauer und Rudi Kraminski ein weiteres Freundschaftsspiel gegen den SV Philippsburg. Die Vereine waren mit jeweils zwei Teams am Start, die bei herbstlich-regnerischen Witterungsbedingungen sehenswerten Fußball boten. Beide Partien konnten die Reilinger schließlich knapp für sich entscheiden, bevor der plötzliche Ausfall der Philippsburger Flutlichtanlage drei Minuten vor dem offiziellen Abpfiff den Schlusspunkt der Trainingsspiele setzte.

E2 100

E2 200

 

Am 11. November 2017 war dann die SG Oftersheim 3 zum nächsten Pflichtspiel zu Gast in Reilingen. Bei Dauerregen lieferten sich die beiden Mannschaften einen spannenden Schlagabtausch, wobei unsere E2 Jugend das Spiel zunehmend dominierte und bereits zur Halbzeit mit 2:0 führte. In der zweiten Spielhälfte kamen die Gäste nur noch vereinzelt zu Chancen und wir konnten den Sieg schließlich perfekt machen. Endstand: 5:0 für unsere Jungs! _HTG

E2 300


 

Unterkategorien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok