B-Jugend mit 4 Pflichtspielsiegen in Folge – Im Pokal eine Runde weiter.

Nach dem 5:1 Heimsieg gegen Schwetzingen 2 waren wir am 02.10.2019 zu Gast in Hohensachsen. Die Partie hatten wir größtenteils unter Kontrolle, waren die spielbestimmende Mannschaft. Wie zuletzt konnten wir mit der Torausbeute nicht zufrieden sein. Die Gäste verlangten uns mit einer disziplinierten Abwehrarbeit einiges ab, konnten ihrerseits nur wenig nach vorne bewegen. So verlagerte sich das Spiel immer mehr in die Hälfte der SG-ler, bis uns in der 30. Minute das hochverdiente 1:0 gelang. In der 2. Halbzeit konnten wir nach 3x Aluminium zum verdienten 2:0 Endstand erhöhen. Alles in allem hätte das Ergebnis höher ausfallen müssen, allerdings muss auch die Abwehrleistung des SG-ler erwähnt werden, die keine Zweikämpfe gescheut haben und immer wieder Torabschlüsse verhindert haben.

Am 05.10.2019 ging es zum Auswärtsspiel gegen die JSG Neckarau/Rheinau/Seckenheim. Mit über einer Stunde Verspätung wurde die Partie angepfiffen. Wie gegen Hohensachsen, waren wir die spielbestimmende Mannschaft. Mit einer 1:0 Führung ging es in die Halbzeit. Gleich zu Beginn der 2. Halbzeit konnten wir auf 2:0 erhöhen. Weitere Chancen blieben ab der 46. Minute ohne Torerfolg, ehe wir in der 61. Minute auf 3:0 erhöhten. Der Anschlusstreffer zum 3:1 war zugleich der Endstand der heutigen Partie.

Mit 3 Siegen in Folge hatten wir am 07.10.2019 in der 2. Pokalrunde den aktuellen Tabellenführer TSV Amicitia Viernheim der Landesliga Rhein/Neckar Baden zu Gast.

Hoch motiviert und gestärkt durch die Erfolge in den Ligaspielen hatten wir uns für das Spiel viel vorgenommen. Von Beginn an hatten uns die Gäste unter Druck gesetzt, ließen uns kein Platz um ins Spiel zu kommen. Das Pressing führte in der 5. Minute zum 1:0 für die Gäste. Ein Schuss außerhalb des Strafraums wurde unglücklich und unhaltbar abgefälscht.

Wie so oft in solchen Situationen gegen starke Gegner war das frühe Gegentor der Beginn einer sehr spannenden Partie. Wir fanden ins Spiel, setzten den Gegner ebenfalls früh unter Druck, nahmen alle Zweikämpfe an und kamen ebenfalls zu ersten Torchancen. Mit einem knappen Rückstand ging es in die Halbzeit. Motivierende Worte für eine hervorragende erste Halbzeit und eine taktische Umstellung war der Beginn einer sehr starken zweiten Halbzeit. Hoch motiviert und zu 100% konzentriert, netzten wir schon eine Minute nach Wiederanpfiff zum 1:1 ein. Die Viernheimer waren scheinbar beeindruckt und fanden im Anschluss nicht ins Spiel.

Mit viel Gegenpressing, einer geschlossenen Mannschaftsleistung und hoch motiviert heute etwas Großes zu erreichen, wuchsen die Kicker des SC 08 Reilingen über sich hinaus. Ein tolles Publikum unterstütze uns lautstark und sorgte für eine tolle Stimmung. Eine Unsportlichkeit in der 53. Minute führte zu einem Platzverweis bei den Gästen. Kurze Zeit konnten wir die Überzahl nutzen und das 2:1 erzielen. Die Viernheimer fanden aber wieder zurück ins Spiel und kamen ebenfalls zu weiteren Torabschlüsse, die an diesem Abend alle von unserem Keeper pariert werden konnten.

Am Ende konnten wir die Partie mit 2:1 gewinnen. Die Freude war riesengroß und das absolut verdient. Jeder im Team hat zu jedem Zeitpunkt alles gegeben. Glückwunsch an alle Spieler, das war heute ein sehr intensiver und am Ende ein sehr emotionaler Fußball Abend mit einem verdienten Sieger.
MF

Pokalsieg 1 1

 

Pokalsieg 2


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.