Reilinger E3 gewinnt Turnier des FC Weiher

Reilinger E3 gewinnt Turnier des FC Weiher

An Fronleichnam waren die Reilinger zu Gast beim Turnier des FC Weiher.

In einem von den Mannschaften sehr ausgeglichen Turniermodus jeder gegen jeden war es das Ziel der Jungs das Turnier für sich zu entscheiden.

Im ersten Spiel des Tages trafen die Reilinger auf den FC Odenheim, in den 12 Spielminuten übernahmen die Reilinger Kicker sofort die Spielkontrolle und erarbeiteten sich Torchance um Torchance.

Nach zahlreichen Tormöglichkeiten und 4 Latten/Postentreffer gelang dem FC Odenheim mit einem Konter und den einzigen Schuss aufs Tor das Spiel mit 1-0 für sich zu entscheiden.

Im 2. Spiel des Tages gegen den Ludwigshafener Sport Club klappte neben dem guten Spiel auch das Tore treffen, und mit einem Endstand von 2-0 wurden die ersten 3 Punkte eingefahren.

Im dritten Spiel trafen die Reilinger auf den FC 07 Heidelsheim 1 und auch dieses Spiel konnte SC 08 mit 3-1 für sich entscheiden.

Im Spiel gegen den ASC Neuenheim konnten die Reilinger ihren guten Lauf fortsetzen und gewannen das Spiel durch zum Teil sehenswerten Toren das Spiel mit 3-0 gewinnen.

Vor dem Letzen Gruppenspiel standen die Reilinger bereits als Finalteilnehmer fest und dennoch ließen die Jungs keine Zweifel aufkommen und besiegten den FC Heidelsheim 2 mit 3-1.

In der Letzen Partie der Vorrunde konnte der FC Odenheim gegen den Ludwigshafener Sport Club durch einen Sieg die Finalpaarung komplettieren.

Im Finale hieß es Revanche für die einzige Niederlage des Turniers zu nehmen und dementsprechend gingen die Jungs hoch motiviert in das Spiel.

Im Gegensatz zum 1. Spiel gegen Odenheim,  legten die Reilinger noch einen Gang zu und sie schafften es auch ihre Tormöglichkeiten in Tore zu münzen.

Am Ende gewannen die Reilinger unter dem großen Jubel der Spieler und ihren Fans das Spiel hochverdient mit 7-2.

Unter den vielen Komplimenten der Gegner nahmen die Reilinger Kicker den Pokal bei der Siegerehrung in Empfang und zeigten diesen Stolz ihren Fans.

Im Kader standen Emil Srümpel, Johannes Müller, Jan Weigelt, Valentino Scarciglia, Leon Rittmaier, Elia Starke, Nick Dzierzawa und Jaron Wolf.

gvs

FCWeiher1

FCWeiher2


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok