VIVA ESPANA – DIE E JUGEND REIST NACH SPANIEN

VIVA ESPANA – DIE E JUGEND REIST NACH SPANIEN


Einige Spieler der E1 und E2 Jugend des SC 08 Reilingendurften über das Osterwochenende die internationale Fussballluft in Spanien schnuppern.
So machten sich die Fußballer und deren Eltern mit dem Trainer-Trio Rudi, Fips und Martin auf den Weg in Richtung Costa Brava zum internationalen Fussballturnier COPAJORDI in Blanes, kurz vor der Millionenstadt Barcelona. Fast 150 Mannschaften aus mehr als zehn verschiedenen Nationen spielten auf 15 Rasenplätzen, je nach Altersklasse, um den Turniersieg.
Nach einer langen Busfahrt und erschreckend kalten Temperaturen durften die Kinder am Karfreitag zum ersten Mal ihr Können unter Beweis stellen. Sie trafen auf den starken Gegner aus Frankreich. Die Jungs mussten sich den vielen Fouls und dem unfairen Spiel der Franzosen stellen. Konnten sich allerdings, trotz einiger schön ausgespielten Torchancen, nicht durchsetzen und mussten sich mit 0:1 geschlagen geben.
Die Enttäuschung hielt nicht lange an, denn beim zweiten Spiel am folgenden Tag konnten die Jungs mit einem grandiosen 2:0 Sieg die Italiener im Regen stehen lassen. Hier sah man deutlich, dass die Mannschaft langsam ins gemeinsame Spiel fand und sich mit den teils ungewohnten Spielpositionen arrangierte.
Nach einer kurzen Erholungspause, trafen die Jungs auf das Team aus Dänemark. Auch hier konnten sie mit ihren souveränen Spielzügen überzeugen und zogen mit einem 1:0 Sieg als zweiter der Gruppe ins kleine Finale ein.
Am Ostersonntag trafen Sie erneut auf eine Mannschaft aus Italien, welche mit einem sehr großen Fanclub anreiste und durch lautstarkes Rufen den Reilinger Torwart etwas verunsicherten. Somit gingen die Italiener sehr schnell 2:0 in Führung und das Spiel war eher auf der Seite des Gegners. Kurzerhand drehte sich das Blatt als es den Reilingern gelang, ein sagenhaftes Freistoßtor in die Ecke zu versenken und somit wurde das Spiel nochmal interessant. Unglaublicher weiße konnten die Jungs durch ihre hohe Motivation und ihrem tollen Zusammenhalt einen Ausgleich in letzter Sekunde schaffen und brachten sich ins 9 Meterschießen. Hier zeigten Sie deutlich ihre Nervenstärke gegenüber den Jungs aus Italien und gewannen das Kopf-an-Kopfrennen mit 4 zu 2.
Die E-Jugend aus Reilingen setzte sich somit mit einem tollen 8. Platz von insgesamt 24 Mannschaften durch und ließ sich mit großem Applaus von den mitgereisten Fans meisterlichfeiern.
Über das Turnier hinaus hieß es in Spanien für die Kinder und Eltern jede Menge Spaß. Hierfür sorgten zum Beispiel das gemeinsame Schwimmen im Pool und das abendliche Billardturnier im Hotel in unmittelbarer Strandnähe, sowie die gemeinsamen Ausflüge in die schöne spanische Altstadt. Auch wenn die Sonne sich recht selten zeigte und die Temperauren eher deutsches Niveau hatten, sorgte ein malerischer Sandstrand und das dunkelblaue Mittelmeer mit meterhohen Wellen für ausgesprochen gute Laune bei den Reilingern. Natürlich stand auch eine Fahrt in die katalanische Metropole Barcelona mit einer kleinen Stadtrundfahrt und derBesichtigung des Stadions Camp Nou, der Heimat des FC Barcelona auf dem Programm. Hier durfte ein ausgewogener Besuch im Souvenirshop des Profivereins natürlich nicht fehlen. Leuchtende Kinderaugen, wunderschöne Erinnerungen und volle Koffer brachten die Kinder und Eltern am Ostermontag mit in die Heimat!
Fazit: Ein unvergesslicher Aufenthalt im Zeichen des runden Leders, ergänzt durch Strand, Meer, Kultur und gute Laune. Der Dank gilt den Trainern und Organisatoren dieser unvergesslichen Reise. Die E-Jugend freut sich schon jetzt auf das nächste internationale

e Spanien 1

e SPanien 2

e Spanien 3

E spanien 4

e spanien 5


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok