C1 in Kreisliga weiterhin ungeschlagen - 10:1 Sieg gegen Tabellenzweiten

Reilinger C1 Kicker in der aktuellen Kreisliga Runde weiterhin ungeschlagen – 10:1 Heimsieg gegen den Tabellenzweiten.

Nach dem verdienten Sieg diese Woche im Pokal Viertelfinale und dem damit verbundenen Einzug ins Halbfinale, konnten die Reilinger C1 Kicker in der heimischen TOP-FIT-Arena gegen den Tabellen zweiten deutlich mit 10:1 gewinnen. Schon früh zu Spielbeginn gelang es uns die TSV-ler aus Neckarau konsequent in deren Hälfte zu beschäftigen. Hussein Dib war es dann, der in der Minute 8 das erste Tor der Begegnung schoss. Tim Wörner köpfte in Minute 18, nach toller Vorarbeit von Hussein Dib zum 2:0 ein. Bilal Inan erhöhte kurz vor der Halbzeit auf 3:0.

Zu Beginn der zweiten Hälfte hatten wir einige gute Chancen, die leider nicht konsequent abgeschlossen wurden. Vorne keine Tore geschossen und hinten nicht konsequent verteidigt, so fiel der Anschlusstreffer für die Gäste. Wachgerüttelt durch den Treffer kamen wir wieder besser ins Spiel und netzten durch unseren Kapitän Bilal Inan zum 4:1 ein. Ab Minute 50 hatten wir nichts mehr anbrennen lassen und drängten den Gegner durch tolles Kurzpass Spiel in deren Hälfte. Tim Wörner, Bilal Inan und Hussein Dib erhöhten bis zum Spielende auf 10:1. Ein dickes Lob muss an Luc Meneguzzi ausgesprochen werden, der zum wiederholten mal unseren verletzten Torwart mit einer Top Leistung bestens vertreten hat. Hussein Dib hat heute mit unglaublichen 5 Treffern gegen den Tabellenzweiten die alleinige Führung der Torjägerliste in der aktuellen Kreisligasaison mit insgesamt 19 Treffern übernommen.

Eine tolle Mannschaftsleistung aller Spieler war auch heute der Garant, dass wir die Tabellenführung weiter ausbauen konnten. Jetzt heißt es die letzten 2 Spiele in der Runde hochkonzentriert anzugehen um die Tabellenführung bis zum Schluss zu behaupten.

Heute spielten Luc Meneguzzi, Bilal Inan (3), Joel Auer, Levin Harder, Tim Wörner (2), Daniel Bogovoj, Hussein Dib (5), Mikail Sever, Ensar Kutun, Bathuhan Sönmezciek, Eren Yilmaz, Hussein El Sheikh, Lukas Gauch und Niklas Flach.
MF

TSV 3 002 web

TSV 4 002 web

TSV 5 002 web

TSV 6 002 web

TSV 10 1 002 web


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok