SC 08 E1-Jugend 2018/2019

Coming soon                      

Trainer / Ansprechpartner:

Rudi Kraminski
Tel.: 0172 / 5138444
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fips Sauer
Tel.: 0162 / 4648657
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Trainingszeiten:

Montag:       16:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag:      16:00 - 17:30 Uhr
Ort:      TOP-FIT-ARENA
   

 


E1/E2 Jugend erobert Holidaypark

E1/E2 Jugend erobert Holidaypark

Einen ganz besonderen Saisonabschluss hatten sich Fips Sauer, Rudi Kraminski und Marcin Murawiak, die Trainer der E1/E2-Fußballer des SC 08 Reilingen, für dieses Jahr ausgedacht – einen Besuch des Holiday Parks. Ganz im Sinne von Nachhaltigkeit bei Fortbewegung und zur Förderung des Teamgeistes sollte die Hin- und Rückfahrt gemeinsam mit dem Fahrrad zurückgelegt werden. Anfängliche Bedenken der Eltern hinsichtlich der Länge der Strecke wischten die Trainer entspannt beiseite – sie wussten um die körperliche Fitness der Jungs, wer sollte es auch besser wissen… Und so wurde nicht nur der Besuch des Parks am 2. Juni bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen, sondern auch die vor- und nachgelagerte Fahrradtour zum vollen Erfolg.

Locker erreichten die 18 jungen Sportler mit ihren Trainern in zwei Stunden den Haßlocher Freizeitpark. Dort wurden natürlich ausgiebig die diversen Attraktionen ausprobiert und auch eine große Portion Schnitzel mit Pommes war für jeden Spieler im Budget drin. „Es gab keinen einzigen Streit, keine Diskussion, nur Spaß und fröhliche Gesichter – ein super Team“, freute sich Rudi Kraminski über die gute und ausgelassene Stimmung der Truppe. Auffällig war, dass die Jungs sich immer wieder neu durchmischten und in ständig wechselnden Konstellationen die Fahrgeschäfte eroberten. Hier spürte man deutlich, dass sich das Trainergespann schon lange als Ziel gesetzt hat, im Training auch ganz besonders Teamgeist und Mannschaftgefühl zu stärken.

Beim Heimweg, als die Beine etwas schwerer wurden und die Konzentration langsam nachlies, erwies es sich als absolut richtig, dass jedes Kind mit einem guten Helm ausgerüstet war – der eine oder andere Sturz blieb nicht aus. Blessuren gab es jedoch nicht und das Eis, das die Trainer ihrer Mannschaft am Ende noch in der Altlußheimer Eisdiele ausgaben, hat dann so gut wie lange nicht geschmeckt. Abends um acht, nach wieder nur gut zwei Stunden Fahrt, erreichten die Jungs ihre Heimatadressen. Um viertel nach acht schliefen die ersten bereits erschöpft und glücklich in ihren Betten. Danke den Trainern für diesen tollen Ausflug!

image2

image5


 

E1 schließt Saison im Mittelfeld der Tabelle ab - E2 holt Vizemeisterschaft!

E1 schließt Saison im Mittelfeld der Tabelle ab - E2 holt Vizemeisterschaft!

Zum Heimspieltag und zum Abschluss der Saison am 18. Mai 2019 begrüßte die E2 den SV Waldhof Mannheim 07. Nachdem beide Mannschaften sich beschnuppert hatten, folgte ein intensiver, aber sehenswerter Schlagabtausch. Zum Ende der 1. Halbzeit lag das Team von Fips Sauer und Rudi Kramisnki dann vorne und ein Sieg zeichnete sich bereits ab. Doch dann kamen den „Buwe“ aus Mannheim zurück und konnten das Spiel zum Ende der 2. Halbzeit schließlich für sich entscheiden, während das Spiel des SC 08 zunehmend zerfiel. Am Ende einer zwar durchwachsenen Saison jedoch mit anspruchsvollen Partien und attraktivem Fußball reichte es noch für Platz 5 der Tabelle.

Auch die E1 konnte zum Saisonabschluss nicht punkten und verpasste so schließlich die Meisterschaft. Die Gäste von der TSG Rheinau. hatten bis dato eine sehr gute Saison gespielt und traten selbstbewusst in der Top Fit Arena auf. Bereits nach wenigen Minuten geriet das Team um Marcin Murawiak ins Hintertreffen und hatte dem schnellen Spiel der Rheinauer nicht viel entgegen zu setzen. Am Ende stand eine deutliche Niederlage unseres Teams, aber zumindest noch die Vizemeisterschaft. Herzlichen Glückwunsch dazu Jungs!

Ein herzliches Dankeschön gilt dem Trainerteam und allen Sponsoren und Helfern, die beide Teams in der abgelaufenen Spielzeit unterstützt haben. In der kommenden Runde spielen unsere Jungs dann in der D-Jugend. Damit wird sich auch die Struktur der Mannschaft insgesamt nochmals verändern. Zu hoffen bleibt aber, dass jeder seinen Platz im Team findet und auch ausreichend Spielanteile bekommt, denn am Ende zählen im Jugend-Amateurfußball nicht nur die Erfolge, sondern vor allem Spaß an Sport und Spiel!_HTG

E1.2

E1.3

E1


 

SC 08 Reilingen: E1/E2-Jugend – Deutliche Niederlagen und ein Arbeitssieg

SC 08 Reilingen: E1/E2-Jugend – Deutliche Niederlagen und ein Arbeitssieg

Deutliche Niederlagen und ein Arbeitssieg kennzeichnen den Verlauf der vergangenen Wochen der Saison bei der E1/E2-Jugend.

Beim Heimspiel am 4. Mai 2019 - nach einer Spiel- und Trainingspause über Ostern - unterlag die E1 der TSG 1862 Weinheim deutlich. Auch im Lokal Derby am 11. Mai 2019 gegen den FV 08 Hockenheim konnte sich das Team um Fips Sauer und Rudi Kraminski nicht durchsetzen. Beide Gegner überzeugten spielerisch und waren am Ende stärker. Kopf hoch Jungs! Kommende Woche heißt es bestimmt wieder: Siegen und punkten!

Bei der E2 wurde mit dem Heimspiel am 4. Mai 2019 die Serie von zuletzt vier Siegen gebrochen. Die Jungs von Marcin Murawiak trafen auf ein engagiertes Team des SV Rohrhof. Nach einer deutlichen Führung der E2 gelang es den Gästen das Spiel zu drehen und für sich zu entscheiden. Am darauffolgenden Spieltag lieferte sich die E2 auswärts ein spannendes Duell mit der SpVgg. 07 Mannheim. Nachdem unser Team zwei Mal ins Hintertreffen geriet, gelang kurz darauf wieder der Ausgleich und vor Abpfiff der Partie schließlich noch der Siegtreffer nach einem Eckball. Glückwunsch Jungs zu diesem Arbeitssieg! _HTG

1

2

3


 

VIVA ESPANA – DIE E JUGEND REIST NACH SPANIEN

VIVA ESPANA – DIE E JUGEND REIST NACH SPANIEN


Einige Spieler der E1 und E2 Jugend des SC 08 Reilingendurften über das Osterwochenende die internationale Fussballluft in Spanien schnuppern.
So machten sich die Fußballer und deren Eltern mit dem Trainer-Trio Rudi, Fips und Martin auf den Weg in Richtung Costa Brava zum internationalen Fussballturnier COPAJORDI in Blanes, kurz vor der Millionenstadt Barcelona. Fast 150 Mannschaften aus mehr als zehn verschiedenen Nationen spielten auf 15 Rasenplätzen, je nach Altersklasse, um den Turniersieg.
Nach einer langen Busfahrt und erschreckend kalten Temperaturen durften die Kinder am Karfreitag zum ersten Mal ihr Können unter Beweis stellen. Sie trafen auf den starken Gegner aus Frankreich. Die Jungs mussten sich den vielen Fouls und dem unfairen Spiel der Franzosen stellen. Konnten sich allerdings, trotz einiger schön ausgespielten Torchancen, nicht durchsetzen und mussten sich mit 0:1 geschlagen geben.
Die Enttäuschung hielt nicht lange an, denn beim zweiten Spiel am folgenden Tag konnten die Jungs mit einem grandiosen 2:0 Sieg die Italiener im Regen stehen lassen. Hier sah man deutlich, dass die Mannschaft langsam ins gemeinsame Spiel fand und sich mit den teils ungewohnten Spielpositionen arrangierte.
Nach einer kurzen Erholungspause, trafen die Jungs auf das Team aus Dänemark. Auch hier konnten sie mit ihren souveränen Spielzügen überzeugen und zogen mit einem 1:0 Sieg als zweiter der Gruppe ins kleine Finale ein.
Am Ostersonntag trafen Sie erneut auf eine Mannschaft aus Italien, welche mit einem sehr großen Fanclub anreiste und durch lautstarkes Rufen den Reilinger Torwart etwas verunsicherten. Somit gingen die Italiener sehr schnell 2:0 in Führung und das Spiel war eher auf der Seite des Gegners. Kurzerhand drehte sich das Blatt als es den Reilingern gelang, ein sagenhaftes Freistoßtor in die Ecke zu versenken und somit wurde das Spiel nochmal interessant. Unglaublicher weiße konnten die Jungs durch ihre hohe Motivation und ihrem tollen Zusammenhalt einen Ausgleich in letzter Sekunde schaffen und brachten sich ins 9 Meterschießen. Hier zeigten Sie deutlich ihre Nervenstärke gegenüber den Jungs aus Italien und gewannen das Kopf-an-Kopfrennen mit 4 zu 2.
Die E-Jugend aus Reilingen setzte sich somit mit einem tollen 8. Platz von insgesamt 24 Mannschaften durch und ließ sich mit großem Applaus von den mitgereisten Fans meisterlichfeiern.
Über das Turnier hinaus hieß es in Spanien für die Kinder und Eltern jede Menge Spaß. Hierfür sorgten zum Beispiel das gemeinsame Schwimmen im Pool und das abendliche Billardturnier im Hotel in unmittelbarer Strandnähe, sowie die gemeinsamen Ausflüge in die schöne spanische Altstadt. Auch wenn die Sonne sich recht selten zeigte und die Temperauren eher deutsches Niveau hatten, sorgte ein malerischer Sandstrand und das dunkelblaue Mittelmeer mit meterhohen Wellen für ausgesprochen gute Laune bei den Reilingern. Natürlich stand auch eine Fahrt in die katalanische Metropole Barcelona mit einer kleinen Stadtrundfahrt und derBesichtigung des Stadions Camp Nou, der Heimat des FC Barcelona auf dem Programm. Hier durfte ein ausgewogener Besuch im Souvenirshop des Profivereins natürlich nicht fehlen. Leuchtende Kinderaugen, wunderschöne Erinnerungen und volle Koffer brachten die Kinder und Eltern am Ostermontag mit in die Heimat!
Fazit: Ein unvergesslicher Aufenthalt im Zeichen des runden Leders, ergänzt durch Strand, Meer, Kultur und gute Laune. Der Dank gilt den Trainern und Organisatoren dieser unvergesslichen Reise. Die E-Jugend freut sich schon jetzt auf das nächste internationale

e Spanien 1

e SPanien 2

e Spanien 3

E spanien 4

e spanien 5


 

SC 08 Reilingen: E1/E2-Jugend auf Erfolgskurs

SC 08 Reilingen: E1/E2-Jugend auf Erfolgskurs

Nach einem holprigen Start in die Rückrunde, konnte die E1 gleich zweimal punkten: Zunächst beim Auswärtsspiel am 6. März 2019 gegen den TSV Neckarau 1 und am 13. April gelang ein verdienter, aber knapper Sieg gegen den VfL Kurpfalz Neckarau 1. „Die Gegner sind stark, aber Einstellung und Ergebnisse passen“, kommentiert Trainer Fips Sauer die beiden Begegnungen.

Auch die E2 konnte Ihren Lauf fortsetzen und ist inzwischen seit vier Spielen ungeschlagen. Am 6. April war das Team mit Trainer Marcin Murawiak beim SC Rot-Weiß Rheinau zu Gast. Die Mannschaft überzeugte über beide Halbzeiten mit tollem Fußball und konnte schließlich einen überragenden Sieg feiern. Am darauffolgenden Spieltag (13. April 2019) stand dann ein weiteres Auswärtsspiel beim MFC Phönix 02 an. Bereits in den ersten Minuten gingen die Gastgeber in Führung; unserer E2 gelang es jedoch bald darauf das Spiel zu drehen. Am Ende stand ein deutlicher Arbeitssieg.

Glückwunsch an beide Teams. Weiter so Jungs! _HTG

e1e2

e1e2.2

e1e2.1


 

SC 08 Reilingen: E1/E2-Jugend startet in die Rückrunde

SC 08 Reilingen: E1/E2-Jugend startet in die Rückrunde

Am 22. März 2019 war es soweit: Die E1/E2 ist in die Rückrunde gestartet! Zum Auftakt trafen beide Teams auf die SG Oftersheim. Nach dem die E1 die erste Halbzeit für sich entscheiden konnte, überzeugten engagierte Oftersheimer in der zweiten Hälfte und konnten das Spiel schließlich drehen.

Die E2 hingegen starte erfolgreich in die neue Runde. Mit sehenswertem Fußball gewann unser Team deutlich und zu Null gegen die SG Oftersheim 3.

Auch am darauffolgenden Heimspieltag am 30. März konnte die E2 gegen den SC Olympia Neulußheim punkten. Über beide Spielhälften war das Team um Trainer Marcin Murawiak deutlich überlegen und beeindruckte durch tolles Kombinationsspiel. Am Ende stand ein deutlicher und verdienter Sieg. Glückwunsch Jungs!

Weiter geht es mit den Spielen gegen den TSV Neckarau 1 bzw. den SC Rot-Weiß Rheinau am kommenden Wochenende. _HTG

htg


 

SC 08 Reilingen: E1/E2 Jugend – Auf Hallentournee in der Metropolregion

SC 08 Reilingen: E1/E2 Jugend – Auf Hallentournee in der Metropolregion

 

Im Februar 2019 war unsere E1/E2-Jugend unterwegs auf Hallentournee in der Metropolregion. So ging es am 2. Februar zum Hugo-Brecht-Turnier der E1-Junioren, das durch die FVgg Neudorf ausgerichtet wurde. Mit einem Sieg und einer Niederlage war die Leistung jedoch durchwachsen und eine weitere Qualifizierung nicht möglich.

Umso erfolgreicher verlief aber die Teilnahme am WIKKA Cup des FV 1912 Wiesental am 17. Februar, bei dem unser Team gleich mit zwei Mannschaften vertreten war. Eine Auswahl der E2 Jugend erreichte dabei nach engagiertem Spiel am Vormittag den 4. Platz, während die E1 am Nachmittag souverän ins Finale einzog und schließlich den Turniersieg perfekt machen konnte.

Mehr oder weniger zeitgleich war eine weitere Auswahl beim Hallenturnier der SG Viernheim zu Gast. Nach einem Sieg und zwei Niederlagen in der Vorrunde reichte es hier leider nur noch für Rang 6 in der Gesamtplatzierung.

Zur Abwechslung und in Ergänzung des Trainingsprogramms fand außerdem am 10. Februar ein Freundschaftsspiel der E1 gegen den VfB Wiesloch statt. Bei winterlichen Temperaturen auf dem Rasenplatz konnte unsere Mannschaft das Spiel für sich entscheiden.

Danke Jungs für unterhaltsamen Hallenfußball – bald geht’s nun wieder auf den Rasen!

_HTG

E2 Platz4

E1 Wiesental

E2 Viernheim


 

SC 08 Reilingen: E1/E2 Jugend – Erfolgreicher Start in die Rückrunde

SC 08 Reilingen: E1/E2 Jugend – Erfolgreicher Start in die Rückrunde

Nach erholsamen Weihnachtsferien startete unsere E1/E2-Jugend am 7. Januar 2019 mit den Vorbereitungen für die Rückrunde. Trainingseinheiten in den Mannherz-Hallen, aber auch in der Soccer-Halle in Altlussheim sollten das Team um Fips Sauer, Rudi Kramisnki und Marcin Murawiak auf die anstehenden Hallenturniere vorbereiten.

Am 13. Januar 2019 ging es dann für die E1 zunächst zum Hallenturnier zum SSV Vogelstang. Nachdem unsere Mannschaft im ersten Spiel nicht überzeugen konnte, waren in den darauffolgenden Spielen zwei Siege und zwei Remis zu verzeichnen. Am Ende verfehlte der SC 08 Reilingen sogar knapp den Einzug ins Finale und erreichte schließlich Platz 3.

Für das Hallenturnier beim TSV Neckarau am 20. Januar 2019 waren gleich zwei Mannschaften der E2-Jugend gemeldet. Sowohl Reilingen 1, als auch Reilingen 2 punkteten in der Vorrunde und schafften schließlich den Einzug in das Halbfinale. Dort standen sich die beiden Teams dann kurioser Weise gegenüber. Am Ende konnten der 4. und der 2. Platz des Turniers belegt werden, nachdem 20 Sekunden vor Abpfiff der MfC Phönix Mannheim den Turniersieg klar machte.

Das ist Fußball. Danke Jungs für zwei unterhaltsame Sonntage!_HTG

 

E1 turnier 1

E1 turnier


 

SC 08 Reilingen: Hüttengaudi bei Glühwein und Bratwurst - Weihnachtsfeier der E1/E2 Jugend

SC 08 Reilingen: Hüttengaudi bei Glühwein und Bratwurst - Weihnachtsfeier der E1/E2 Jugend

Mit einer Weihnachtsfeier der besonderen Art läutete die E1/E2 Jugend die Winterpause ein und feierte gleichzeitig den erfolgreichen Abschluss der Herbstrunde.

Astrid und Frank Wörner hatten am 17. Dezember 2018 zu eine zünftigen Hüttengaudi nach Wiesental eingeladen und auch die Bewirtung mit Würstchen sowie heißen und kalten Getränken übernommen. Bei nass-kaltem Wetter konnten Spieler und Eltern so einen unterhaltsamen Abend in einer gut geheizten Ski-Hütte erleben.

Auch für Weihnachtsgeschenke war natürlich gesorgt worden. Maggy und Sven Lehmann übernahmen in diesem Jahr die Organisation und hatte für unsere Jungs eine Weihnachtstüte gepackt, die neben allerlei Leckereien ein Badetuch enthielt und durch die Trainer Fips Sauer, Rudi Kraminski und Marcin Murawiak feierlich überreicht wurden. Aber selbstverständlich erst nachdem die Spieler mit „In der Weihnachtsbäckerei“ – mehr oder weniger melodisch - einen Klassiker zum Besten gegeben hatten.

Aber auch an die Trainer war gedacht worden. Helge-Thomas Grathwol bedankte sich im Namen aller Spieler und Eltern für den engagierten Einsatz unseres Trainerteams in der vergangenen Saison und überreichte zusammen mit Nicole Hofer als Dankeschön dafür eine kleine Weihnachtsüberraschung sowie die zwischenzeitlich obligatorische Zusammenfassung der Spielberichte als Erinnerung an die Hinrunde.

An dieser Stelle sei nochmals allen herzlich gedankt, die zum Gelingen der diesjährigen Weihnachtsfeier beigetragen haben, aber auch denjenigen, die unterjährig das Team durch Arbeitseinsätze, Spenden und Sponsoring unterstützen.

_HTG

E1Weihachtsfeier1

E1Weihachtsfeier2

E1Weihachtsfeier3


 

E1 ungeschlagener Staffelmeister

Mit 6 Siegen und einem Unentschieden konnten die Nachwuchskicker von Trainerteam Rudi Kraminski, Fips Sauer und Marcin Murawiak den Herbstmeistertitel in die heimische TOP-FIT Arena holen.

Die Freude der Jungs war einfach fantastisch, nach dem man am letzten Spieltag mit einem Sieg gegen VFR Mannheim den Titel unter Dach und Fach bringen konnte.

Der SC 08 Reilingen gratuliert der Mannschaft recht herzlich zu dieser tollen Leistung.

PHOTO 2018 12 17 22 16 09


E1 erobert Tabellenführung – E2 mit vielen Ausfällen

Nach den Herbstferien war am 10. November 2018 der SC Pfingstberg-Hochstätt 2 zu Gast bei unserer E1 in Reilingen. Körperlich, wie spielerisch waren unsere Jungs überlegen und konnten einen deutlichen Sieg verzeichnen und somit auf Tabellenplatz 1 vorrücken.

Am 17. November 2018 ging es dann auswärts gegen den VfR Mannheim 2. Auch hier konnte ein deutlicher Sieg erzielt und die Platzierung erst einmal abgesichert werden.

Unsere E2 hat derzeit verletzungs- und krankheitsbedingt sehr viele Ausfälle zu verzeichnen. Daher war auch das Heimspiel gegen den TSV Neckarau 3 am 10. November 2018 mit einer stark dezimierten Mannschaft, die überwiegend aus defensiven Spielern bestand, zu bestreiten und ging schließlich verloren.

Am 18. November 2018 war die E2 dann zu Gast bei der TSG Rheinau 1. Trotz immer noch geschwächter Mannschaft, konnte das Spiel gewonnen werden. Damit steht unsere E2 nun auf Platz 5 der Tabelle.
_HTG

E1
E1 - bereit fürs Match!

E222
E2 - glückliche Sieger!


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok