SC 08 D2-Jugend 2020/2021

Coming soon

Trainer / Ansprechpartner:

Alex Starke
Tel.: 0160 / 93831768
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jonny Scarciglia
Tel.: 0173 / 3738156
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Trainingszeiten:

Montag:    17:30 - 19:00 Uhr
Mittwoch:    17:30 - 19:00 Uhr
Ort:   TOP-FIT-ARENA
 

 


 

D2 zeigt Spielwitz und Kampfgeist

Am 19. Oktober bestritten die Jungs der D2 ihr sechstes Rundenspiel. Zuhause empfing man den TSV Amicitia Viernheim, eine reine Mädchentruppe. Doch obwohl die Mädels teilweise einen ganzen Kopf größer waren als unsere Buben, konnten sie dem Tempo, der Wendigkeit und der Ballsicherheit unsere Reilinger Truppe nicht lange standhalten. Doppelpässe, Dribbling, Spielwitz, die Jungs von Rudi Kraminski und Marcin Murawiak packten alles aus was sie gelernt hatten und konnten so ein ungefährdet es 4:0 einfahren. Das war ein Spiel, das den zuschauenden Eltern Spaß machte und die Trainer mehr als zufrieden stellte!

Ein stärkerer Gegner stand beim nächsten Rundenspiel am 26. Oktober auf dem Programm. Hier waren wir auswärts beim TSV Neckarau zu Gast. Zum Zeitpunkt des Anpfiffs lagen die Reilinger in der Tabelle um einen Punkt vor den Mannheimern, diesen ersten Tabellenplatz wollte man natürlich verteidigen. Die bisherigen Ergebnisse von Neckarau ließen jedoch erahnen, dass ein wahrer Fußball-Kampf bevorstand. So kam es dann auch und die erste Halbzeit waren die Reilinger hauptsächlich am Verteidigen, das eigene Tor gefühlt unter Dauerbeschuss, was schließlich zum ersten Treffer der Neckarauer führte. Nach der Halbzeit kamen die Jungs von Rudi Kraminski und Marcin Murawiak dennoch motiviert und keinesfalls verängstigt aus der Kabine und konnten Akzente aufs gegnerische Tor setzen. Das 2:0 für den TSV Neckarau durch ein Elfmetertor stachelte die Motivation noch mehr an und unsere kleinen Kämpfer kamen immer besser ins Spiel. Sie kombinierten nun besser und sicherer und die Neckarauer fielen mehr und mehr in die Rolle der verteidigenden Mannschaft. Das erste Tor für Reilingen kurz vor Ende der Partie heizte unsere Buben noch mehr an, der Schlusspfiff machte der berechtigten Hoffnung, hier noch einen Ausgleich zu erzielen, leider ein Ende. Trotzdem stark gekämpft, stark zurückgekommen. Weiter so Jungs!

 


 

Remis unserer D2 gegen Wallstadt

Am fünften Spieltag waren die D2 Junioren bei der Spielvereinigung Wallstadt zu Gast. Nach vier Siegen in vier Spielen lief man dort als Tabellenzweiter gegen den Achtplatzierten entsprechend selbstbewusst auf. Nach dem Abpfiff jedoch schlichen unsere Jungs mit hängenden Köpfen in die Kabine. Was war passiert? Die Reilinger waren gut ins Spiel gestartet und konnten nach kurzer Zeit zwei schöne Tore erzielen. Dann kam der Knick, das eigene Spiel wurde unkontrollierter und die Jungs von Wallstadt stärker. Trotzdem stand es zur Halbzeit noch zwei zu null für unsere Kicker und optimistisch kam man aus der Kabine. In der zweiten Halbzeit gab es dann häufiger Fehler auf beiden Seiten aber auch etliche Torchancen, das Spiel wurde spannender. Den ersten Gegentreffer in der 32. Minute konnten unsere Reilinger Jungs zwei Minuten später mit dem 3:1 kontern. Effektiver nutzte Wallstadt jedoch dann seine Chancen und so holte die Spielvereinigung ein überraschendes Unentschieden raus. Das fühlte sich nach den hohen Erwartungen sowie dem Spielverlauf für unsere Jungs wie eine Niederlage an. Doch das soll die Freude über den gesicherten ersten Tabellenplatz nicht trüben. Die direkten Verfolger TSG Weinheim und TSV Neckarau hält die D2 nämlich damit mit einem Punkt auf Abstand.

D2 WallstadtD2 Wallstadt Ecke

 


 

Auswärts in Brühl

Letzten Samstag Mittag spielte unsere D2-Jugend auswärts bei FV 1918 Brühl.In einer sehr einseitigen Partie zeigten die Jungs was in ihnen steckt.Sie erspielten sich Chance um Chance und gingen gleich zu Beginn mit einem präzisen Schuss in die lange Ecke in Führung.Durch ein Eigentor und einen Flugkopfball erhöhten die Jungs auf 0:3.Weiterhin wurde konzentriert gespielt und so gingen sie nach weiteren Toren mit 0:5 in die Pause. Ausgeruht und hoch motiviert setzten sie die Partie nach der Pause fort und erzielten zwei weitere Tore. Bei effektiverer Chancenverwertung hätte das Ergebnis auch deutlich höher ausfallen können.Am Ende kam ein schön herausgespielter 0:7 Erfolg für unser Team zu Stande.

 


 

D2 feiert gelungenen Saisonstart

Einen erfolgreichen Saisonstart verzeichnen die D2-Junioren des SC 08 Reilingen. Am Donnerstag, 19.9. traf man sich beim benachbarten FV 08 Hockenheim zum regionalen Klassiker und mit Spannung erwarteten Derby. Vor einer zahlreichen Schar mitgereister Eltern und Geschwister gelang dort eine souveräne erste Halbzeit, die durch eine solide Abwehrleistung und kreative Angriffsmanöver mit zwei Toren für Reilingen entschieden wurde. Zur zweiten Halbzeit kamen die Hockenheimer Kicker motiviert aus der Pause und setzten den Reilinger Angriffen einige Konter entgegen. Wenige Minuten vor Schluss gelang dem FV 08 nach einem Freistoß dann der Anschlusstreffer. Doch die Reilinger Jungs warfen sich weiter unbeirrt nach vorne und erzielten schließlich das entscheidende dritte Tor, so dass das Spiel mit 3:1 für den SC 08 Reilingen entschieden wurde. 

Auch am zweiten Spieltag durften die D2 Junioren des SC 08 Reilingen nach dem Abpfiff einen Sieg bejubeln. Bei strahlendem Sonnenschein ging es am Samstag, 21.9. gegen den in die Topfit Arena angereisten JSG Friedrichsfeld/Seckenheim. Mit 14 Treffern für den SC 08 Reilingen konnte jeder Stürmer und so mancher Abwehrspieler zeigen, dass sie wissen wie man Tore schießt. Lediglich drei Mal mussten die beiden Reilinger Keeper hinter sich greifen, so dass am Ende ein beachtliches 14:3 verbucht werden konnte. Erstklassig war auch die Leistung der Mamas am Spielfeldrand, die ein leckeres Buffet zur Bewirtung der Gäste aufgefahren hatten.

20190921 200637

 


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.